Dieses Programm erzeugt Internetseiten mit Hilfe einer grafischen Oberfläche

11. Oktober 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Die meisten HTML-Generatoren arbeiten auf der Kommandozeile. Publii dagegen hat eine richtige Benutzeroberfläche.

Windows+Linux / Englisch / Open Source. Mit Publii erzeugen Sie auf einfache Weise professionell aussehende Internetseiten. Wenn Sie das Programm heruntergeladen und installiert haben, fordert es Sie beim ersten Start auf: "Create your first website", also: "Erzeugen Sie Ihre erste Internetseite". Tragen Sie einen Namen für die Seite ein (Website name) und Ihren Namen (Author name) und klicken Sie auf "Create website".

Ihre Website besteht aus Beiträgen, die hier "Posts" heißen. Zunächst sind noch keine Posts vorhanden. Klicken Sie auf "Add new post", um das zu ändern.

Es erscheint ein Editor-Fenster, in dem Sie eine Überschrift und Ihren Text eingeben. Den Text können Sie auch formatieren, das Format der Überschrift steht fest. Klicken Sie auf "Publish post", um den Beitrag zu speichern.

Jetzt müssen Sie noch ein "Theme" auswählen, also ein Design, das festlegt, wie Ihre Seite aussieht. Klicken Sie links auf das Zahnradsymbol, das mit "Settings" beschriftet ist, also "Einstellungen". Hier steht unter "Current theme" (Aktuelles Design), dass noch keins eingestellt ist (Not selected). Klicken Sie auf "Select theme" (Design auswählen) und suchen Sie sich eins aus. Dann blättern Sie ganz nach unten und klicken auf "Save Settings" (Einstellungen speichern).

Jetzt klicken Sie unten links auf "Preview your changes" (Änderungen anzeigen). Das Programm arbeitet ein paar Sekunden und zeigt dann Ihre Seite im Browser an. In der Adresszeile des Browsers sehen Sie, dass Ihre Seiten in Form einfacher Dateien gespeichert sind, denn die Adresse beginnt mit "file:///". Dahinter finden Sie den Pfad zu dem Ordner, in dem Publii Ihre Dateien gespeichert hat.

Mehr zum Thema: So erzeugen Sie Internetseiten auf der Kommandozeile

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"