Ein Messenger für Facebook, Skype, ICQ und Co.

12. April 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während noch vor einigen Jahren die E-Mail das Maß aller Dinge war, rücken inzwischen Messenger immer mehr in den Mittelpunkt:

Statt umständlich Nachrichten hin- und herzuschicken, wird munter bei Skype oder ICQ gechattet. Seitdem Facebook schrittweise sein neues Nachrichtensystem einführt und keinerlei Unterschiede mehr zwischen Nachrichten und Chats macht, ist die direkte Kommunikation noch schneller geworden.

Mit dem kostenlosen Multi-Messenger „Trilian“ können Sie Skype, Facebook und ICQ unter einer einheitlichen Oberfläche verschmelzen. Statt also permanent Skype und Facebook geöffnet zu halten, genügt künftig Pidgin und alle Nachrichten erreichen Sie dennoch. Neben Facebook, Skype und ICQ unterstützt Trillian auch Twitter, Google Talk, IRC, AIM sowie Yahoo.

Trillian ist nicht nur für Windows 7, Vista und XP verfügbar, sondern auch für iPhone, Android und Blackberry – auch unterwegs müssen Sie also nicht auf diesen Multi-Messenger verzichten.

Download von Trillian: http://www.trillian.im/download/

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"