Erschaffen Sie menschliche Figuren am PC

16. Oktober 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit dem Programm MakeHuman erzeugen Sie realistische menschliche Figuren im Computer.

Menschliche Figuren im PC zu erzeugen, ist ziemlich kompliziert - es sei denn, Sie benutzen MakeHuman. Das ist ein kostenloses englisches Programm, das vorgefertigte Figuren erzeugt, die Sie mit Schiebereglern verändern können. Soll die Person weiblich oder männlich aussehen - oder dazwischen? Soll sie groß oder klein sein? Dick oder dünn? Jung oder alt? Das alles stellen Sie auf dem Startbildschirm ein, den Sie später jederzeit wieder mit "Modelling / Macro" aufrufen können.

Hier schieben sie einfach mit der Maus Regler hin und her und sehen direkt am Bildschirm, wie die Figur sich ändert. Warten Sie dabei immer kurz, bis die Darstellung fertig ist, bevor Sie den nächsten Regler verschieben, sonst reagiert das Programm nicht richtig.

Falls Ihr Mensch beim Experimentieren zu hässlich wird, können Sie unten rechts mit einem Klick auf "Undo" den letzten Schritt rückgängig machen - oder Sie klicken gleich auf "Reset", um die Figur in den Ausgangszustand zurück zu versetzen.

Wenn Ihre Figur Haare haben soll, setzen Sie ihr unter "Library / Hair" eine virtuelle Perücke auf. Diese wird allerdings zunächst nur als Skizze aus groben Linien dargestellt, so das es oft besser ist, die Haare zunächst wegzulassen.

Unter "Posing / Expression" können Sie Ihrer Figur einen Gesichtsausdruck geben. Soll sie hoffnungsvoll, sanft oder verführerisch lächeln? Soll sie neugierig, beeindruckt oder erstaunt sein? Damit Sie den Ausdruck besser sehen können, schalten Sie unten rechts auf "Face cam". Möchten Sie später wieder die ganze Figur sehen, klicken Sie "Global cam" an.

Sie können das Programm unter makehuman.org aus dem Netz laden. Es läuft unter Windows und Linux. Das Programm ist in einer frühen Entwicklungsphase und läuft noch nicht perfekt - Spaß macht es aber jetzt schon.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Wofür gibt Deutschland eigentlich Geld aus?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"