GnuCash: So teilen Sie Buchungen auf

28. März 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Manchmal sind in einer Zahlung mehrere Posten enthalten. So teilen Sie sie mit der freien Finanzverwaltung auf.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Ihre Versicherung Gebühren für berufliche und private Policen in Einem abbucht, wenn Sie Lebensmittel und Zeitschriften auf dem gleichen Bon haben oder wenn Sie Mehrwertsteuer buchen müssen - dann brauchen Sie die "mehrteiligen Buchungen" in GnuCash.

Um eine Buchung aufzuteilen, klicken Sie die Buchung mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü die Option "Mehrteilige Buchung". Die Buchungszeile klappt auf und zusätzliche Zeilen werden sichtbar.

Angenommen, Sie möchten Umsatzsteuer zu 19 Prozent buchen. Dann haben Sie bestimmt schon ein Konto für "Mehrwertsteuer 19%" angelegt, oder? Wenn nicht, holen Sie das jetzt nach. (Eine Anleitung, wie Sie Konten anlegen, finden Sie ebenfalls auf computerwissen.de)

Den Netto-Betrag buchen Sie als Einnahmen. Eingabefelder in GnuCash enthalten eine Rechen-Funktion. Sie können also den Netto-Betrag buchen, indem Sie hinter den vorgegebenen Brutto-Betrag einfach "/1,19" schreiben. GnuCash zieht dadurch automatisch den richtigen Mehrwertsteuer-Betrag ab.

Den Restbetrag einer mehrteiligen Buchung zeigt das Programm in einer zusätzlichen Zeile an. Dieses Geld ordnet GnuCash zunächst dem Ausgleichskonto zu. Klicken Sie auf die kleine Schaltfläche im Feld "Konto", um den Betrag mit Hilfe der Kontenliste in das Umsatzsteuer-Konto zu buchen.

Sie können Buchungen auf diese Weise in GnuCash in beliebig viele Teilbuchungen aufsplitten. Um eine mehrteilige Buchung zu öffnen, klicken Sie sie wieder mit der rechten Maustaste an und wählen wieder "Mehrteilige Buchung". Ein Doppelklick bewirkt an dieser Stelle leider nichts.

Mehr zum Thema: Hier lesen Sie, was GnuCash ist und wie Sie Online-Banking damit einrichten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"