Google Chrome 9 lädt Webseiten bereits während des Tippens

05. Februar 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Vor rund einem Jahr hatte Google Chrome gerade einmal Versionsnummer 4 erreicht, während Firefox 3.6 das Maß aller Dinge war. Jetzt ist bereits Google Chrome 9 erschienen und Firefox dümpelt aktuell bei Versionsnummer 3.6.13 – hier wird bereits überdeutlich das grundlegende Problem von Firefox klar: Im Vergleich zu Google Chrome wirkt das Entwicklungstempo einfach nur behäbig.

Es ist natürlich müßig, darüber zu diskutieren, ob Chrome wirklich jeden kleinen Geschwindigkeits-Schub oder eine einzelne Funktion gleich mit einem Sprung auf eine neue Versionsnummer feiern muss. Fest steht aber: Jeder Anwender sieht und fühlt, dass sich bei Chrome wirklich was tut. Firefox scheint hingegen seit rund einem Jahr auf der Stelle zu treten. Von Firefox 4 folgt eine Beta-Version auf die andere, sodass neugierige Nutzer immerhin schon an den neuen Features schnuppern können.

Doch noch mehr Anwender wechseln gleich ganz zu Chrome und geben dem Google-Browser eine Chance, die er auch nutzt: In Version hat Chrome erneut zugelegt und lädt häufig besuchte Webseiten bereits dann, wenn Sie nur die ersten Buchstaben davon in die Adressleiste eintippen. Pate für diese Funktion ist ganz offensichtlich das Instant-Feature von Googles Suchmaschine: Bereits bei der Eingabe weniger Buchstaben werden passende Suchtreffer angezeigt.

Diese Funktion ist in Chrome 9 jedoch standardmäßig ausgeschaltet, um Nutzer mit langsamen Internetverbindungen oder Volumen-Tarifen keine Probleme zu bereiten. Falls Sie jedoch über einen DSL-Anschluss bzw. eine Flatrate verfügen, können Sie diese praktische Funktion über „Grundeinstellungen/Suchen“ einschalten. Außerdem wurden diverse Fehler und Probleme beseitigt.

Falls Sie bereits eine frühere Version von Google Chrome nutzen, wird Chrome 9 automatisch herunterladen. Andernfalls finden Sie den Download von Chrome 9 unter folgender Adresse: http://www.google.com/chrome/intl/de/landing_win.html?hl=de&hl=de

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Die Finanzen der Mozilla-Stiftung

Spracherkennung für alle

Carcassonne jetzt auf Steam und für Android verfügbar


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"