Google Maps jetzt auch mit Stau-Infos

17. Juli 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mehr Durchblick im Straßenverkehr für iPhone, Android und im Browser: Der Kartendienst Google Maps ist jetz um eine Live-Vorschau für Verkehrstaus erweitert worden. Wie Google mitteilt, sollen die Informationen alle fünf bis zehn Minuten aktualisiert werden.

Die Stau-Vorschau ist nicht nur für Deutschland erhältlich, sondern auch für Österreich, Schweiz, Polen, Tschechien, Dänemark, Holland, Belgien, Spanien, Israel, Luxemburg und Irland.

Die Daten stammen dabei aus Google Traffic und werden mit Google Maps zusammengeführt. Falls eine Strecke als zu stark befahren erscheint, wird automatisch eine neue Route berechnet. Für frei festlegbare Wochentage bzw. Uhrzeiten können Sie sich auch eine Stau-Prognose anzeigen, die auf Erfahrungswerten vergangener Tage, Wochen und Monate basiert.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"