Grafiken programmieren

14. April 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit Processing schreiben Sie Computerprogramme, die Bilder und Animationen erzeugen.

Windows+Linux / Englisch / Open Source. Processing ist eine Programmiersprache, die entwickelt wurde, um die Kluft zwischen Programmierern und Künstlern zu überbrücken. Sie ist leicht zu erlernen und hat mächtige Grafikfunktionen.

Die Programme können interaktiv auf den Benutzer reagieren, sie können Videobilder verarbeiten, Elemente wie Zufall oder Rauschen einführen, auf Musik reagieren und dergleichen mehr. Processing läuft als Programm lokal auf dem PC; die JavaScript-Variante Processing.js bringt die Programme ins Internet.

Kunstwerke auf der Basis von Processing wurden schon im Museum of Modern Art in New York und im britischen Victoria and Albert Museum ausgestellt. Es wurde für Videoclips und Werbefilme benutzt. Und auch auf YouTube finden sich eine Menge spannender Filme, wenn man nach processing.org sucht.

Jede Menge weitere Beispiele finden Sie unter openprocessing.org. Processing enthält Dutzende von Beispielen, die Sie sofort ausprobieren können. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Handschriften-Effekt? Man schreibt etwas mit der Maus und das Programm macht einen animierten Schrift-Effekt daraus: Unter "File/Examples/Libraries/Video (MovieMaker)" finden Sie das Programm "DrawingMovie". Laden Sie es und klicken Sie auf die "Play"-Schaltfläche, um es zu starten. Es erscheint ein rotes Rechteck, in dem Sie mit der Maus zeichnen oder schreiben können. Alle Linien, die Sie mit der Maus ziehen, werden als Animation gespeichert, sobald Sie die Leertaste drücken.

Oder Sie fangen mit etwas ganz Einfachem an. Eine gerade Linie erhalten Sie zum Beispiel mit diesem Befehl:
line(width/2, 0, width/2, height);

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"