Ihr CD-Projekt startet mit dem CD-Autostart-Manager ganz automatisch

08. August 2012
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Professionelle CD-Produktionen erkennen Sie auch daran, dass die eingelegte CD automatisch startet. Das können Sie nun ganz einfach und kostenlos auch mit Ihren privaten CD-Projekten realisieren.

Wenn Sie eine CD mit Inhalten wie Bildern, Filmen, Musik oder Programmen weitergeben möchten, ist es für den Empfänger der CD überaus praktisch, wenn sofort die gewünschte Anwendung von der CD startet. Damit ersparen Sie dem Empfänger umständliches Suchen in den CD-Inhalten oder vielleicht sogar eine Fehlermeldung, weil Inhalte nicht richtig mit Anwendungen auf dem lokalen Windows-PC verknüpft sind. Zudem wirkt es auch ausgesprochen professionell, wenn die CD sich gleich nach dem Einlegen mit einem Setup oder beispielsweise ein Menü zu einer „Visitenkarten-CD“ oder einer Präsentation angezeigt wird.

Diesen Effekt können Sie mit dem Tool „CD-Autostart-Manager“ quasi auf Mausklick erreichen. Mit dem Windows-Tool konfigurieren Sie den Autostart und erhalten alle Software-Komponenten, die für die Autostart-Steuerung notwendig sind. Die Bedienung des Tools ist deutschsprachig, einfach und übersichtlich und prinzipiell in den folgenden Schritten durchzuführen:

  1. Installieren Sie zuallererst den CD-Autostart-Manager. Dann erstellen Sie auf der Festplatte in einem temporären Verzeichnis wie gewohnt die gewünschte Struktur Ihrer Daten aus Ordnern und Dateien, wie sie auf einen CD-Rohling gebrannt werden sollen. Bei Punkt 1 des Hauptmenüs des Autostart-Managers tragen Sie diese Position des CD-Hauptverzeichnisses ein.
  2. Bei Punkt 2 des Autostart-Managers stellen Sie ein, welche Datei direkt gestartet werden soll. Bei Dateien ist der Dateityp dabei wahlfrei. Der CD-Autostart-Manager sorgt dafür, dass auf dem PC immer die zugehörige Anwendung gestartet wird.
  3. Die unter Punkt 3 befindlichen „Zusatzeinträge“ sind optional. Hier können Sie ganz praktisch bis zu drei zusätzliche Programm- bzw. Dokumentenaufrufe aufführen, die der Anwender über das Kontextmenü der Autostart-CD aufrufen kann.
  4. Punkt 4 dient eher dem „Behübschen“ Ihres CD-Projektes, denn hier weisen Sie ein CD-Icon zu.

Der CD-Autostart-Manager ist für eine rein private Nutzung kostenlos. Weiterführende Informationen zur Lizenzierung bei kommerzieller Nutzung und ausführliche Hinweise zur Bedienung finden Sie auf der Webseite von toolsandmore.de. Der CD-Autostart-Manager läuft unter allen Windows-Versionen ab Windows XP, auch schon unter Windows 8. Sie finden den Download an der Adresse http://toolsandmore.de/Central/Produkte/Software/CD-Utilitys/CD-Autostart-Manager/.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Wofür gibt Deutschland eigentlich Geld aus?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"