Jabber: Chatten bis der Arzt kommt

28. Februar 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Simsen Sie gerne? Kurznachrichten sind eine der beliebtesten Funktionen von Mobiltelefonen - aber teuer. Jabber ist preiswerter und kann mehr.

In Bussen und Bahnen, auf Schulhöfen, in Cafes - wo man hinschaut, simsen die Leute sich die Finger wund. Die Vorteile der kurzen Textnachrichten sind ja auch unschlagbar: Die Information liegt schriftlich vor, sie ist schnell, und andere können nicht mithören. Allerdings haben SMS auch gewichtige Nachteile: Sie sind verglichen mit anderen Diensten unverschämt teuer, sie sind nicht immer komfortabel zu bedienen, und Sie können keine SMS von einem PC auf ein Handy schicken.

Die meisten dieser Nachteile beseitigt der beliebte Internet-basierte Kurznachrichtendienst Whatsapp. Der hat aber ebenfalls Nachteile: Zum einen funktioniert er auch nicht auf PCs, zum anderen ist dieser Dienst wegen massiver Sicherheitslücken ins Gerede gekommen. (Sie wollen nicht, dass Ihre Chefin eine gefälschte Liebeserklärung von Ihnen bekommt, oder?)

Die beste Wahl für Kurznachrichten heißt daher Jabber. Das ist ein offenes Protokoll, das Sie auf jedem Endgerät benutzen können. Jabber-Chat-Programme für Linux finden Sie in Ihrer Paketverwaltung, Android und iOS werden in ihren App-Shops bedient und Windows-Benutzer können unter anderem auf Pidgin zurückgreifen. www.pidgin.im/download/windows/

Eine der besten Chat-Apps für Android ist Xabber. Das Programm ist quelloffen und kann sich mit beliebigen Jabber-Servern verbinden. Die entsprechenden Dienste von Facebook und Google sind schon voreingestellt. Da aber auch die Server-Programme für Jabber (oder XMPP, wie das Protokoll offiziell heißt), quelloffen vorliegen, sind Sie nicht auf die amerikanischen Großkonzerne angewiesen, sondern können auch eine Vielzahl anderer Anbieter nutzen oder sogar selbst einen Jabber-Server betreiben. Der lässt sich sogar auf einer Fritzbox installieren.

Fast hätte ich es vergessen: Mit Thunderbird können Sie Jabber auch nutzen!

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"