Kostenlos telefonieren über das Internet

19. August 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Sie kennen keinen Peter? Ich auch nicht! Aber das macht auch nichts, denn hinter dem komplett kostenlosen Online-Dienst peterzahlt.de steckt der Münchner Anbieter des Online-Branchenbuchs GoYellow.de, der Ihre Kosten für sämtliche Telefonate übernimmt.

Sie können also vollkommen kostenlos telefonieren – auch ins Ausland! Mit peterzahlt.de können Sie innerhalb Deutschlands telefonieren, aber auch nach Spanien, Schweiz, USA, Italien, Frankreich und Großbritannien sowie Kanada. Aktuell werden kostenlose Telefonate in 38 Länder unterstützt.

Der Haken ist dabei winzig klein: Das Angebot finanziert sich über die eingeblendete Werbung auf der Webseite. Wird die Seite geschlossen oder die Werbung weggeklickt, wird auch das Gespräch automatisch abgebrochen. Die Webseite von peterzahlt.de sollten Sie deshalb während des Gesprächs unbedingt geöffnet lassen, was in Zeiten von DSL-Flatrates ohne zeitliche Beschränkung aber kein Problem darstellen dürfte. Allerdings werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben - Sie müssen also keinerlei Werbeanrufe oder Werbe-SMS befürchten.

Um peterzahlt.de nutzen zu können, müssen Sie auf der Webseite www.peterzahlt.de lediglich Ihre Telefonnummer und die Telefonnummer Ihres gewünschten Gesprächspartners in die vorgesehenen Felder eintragen und anschließend auf die Schaltfläche „kostenlos telefonieren“ klicken. Wenige Sekunden später klingelt Ihr Telefon und sobald Sie abnehmen, wird die Telefonnummer Ihres Gesprächspartners gewählt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Die Finanzen der Mozilla-Stiftung

Spracherkennung für alle

Carcassonne jetzt auf Steam und für Android verfügbar


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"