Laden Sie Unterrichtsmaterial kostenlos herunter

24. April 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Lehrer stecken viel Arbeit in Arbeitsblätter und Unterrichtspläne. Mit Open Educational Resources können Sie viel Zeit sparen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie an einer Schule oder Hochschule lehren oder lernen, dann sind Open Educational Resources etwas für Sie. Das sind Lehrmaterialien, die unter einer freien Lizenz veröffentlicht wurden und die Sie kostenlos herunterladen, nutzen und weiterentwickeln können.

Die wichtigste Plattform für diese freien Lehrmedien ist in Deutschland die Zentrale für Unterrichts-Medien ZUM. Das ist ein gemeinnütziger Verein, der mehrere Online-Angebote für Lehrer betreibt. Das wichtigste dieser Angebote ist das ZUM-Wiki, eine strukturierte Sammlung freier Materialien für den Schulunterricht in allen Bundesländern. Themen-Seiten stellen besonders gute Materialien vor, zum Beispiel zu "Stromstärke und Spannung", "Urteil und Vorurteil", "25 Jahre Mauerfall" oder "Liebe und Liebeslyrik".

Hier finden Sie Materialien für alle Fächer von Deutsch und Mathematik über Erdkunde bis hin zu Arbeitslehre und Türkisch. Einige Fächer gibt es nur in bestimmten Schulformen oder Bundesländern. Grundschule, Sekundarstufe, Berufliche Bildung und "Spezielle Themen" werden in gesonderten Bereichen gesammelt. Das Portal ist manchmal etwas sperrig in der Bedienung, aber in den meisten Fächern sind eine Menge lohnender Materialien zu finden. Daneben findet sich ein Netzwerk für Lehrer, in dem Sie Fragen stellen, Kontakte knüpfen und Informationen austauschen können.

Mehr zum Thema



Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Wofür gibt Deutschland eigentlich Geld aus?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"