Lernprogramm für Kinder

22. August 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit GCompris lernen schon die Kleinsten den Umgang mit Tastatur und Maus. Mit Buchstaben, Zahlen, Sachkunde und Strategiespielen geht es weiter.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. GCompris ist ein Lern- und Spielpaket aus Frankreich. Es enthält über 100 Aktivitäten, mit denen Kinder ab zwei Jahren spielen und lernen können. Die Kleinen wischen mit der Maus den Bildschirm sauber und klicken bunte Fische an. Auch der Umgang mit dem Mausrad und der Doppelklick werden geübt. Die Tastatur lernen die Kinder kennen, indem sie Buchstaben und Zahlen eintippen, die vom Himmel fallen.

Größere Kinder lernen mit GCompris die Uhr, ordnen Gegenstände und Umrisse zu. In Bildergeschichten wird der zeitliche Ablauf von Ereignissen geübt, indem Bilder in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Die Kinder lernen, die rechte und die linke Hand zu unterscheiden, logische Reihen fortzusetzen und Details in Bildern zu finden.

Zählen und die Grundrechenarten gehören ebenso zum Programm wie die Größer-Kleiner-Beziehung, das Bezahlen mit Euros und das Herausgeben von Wechselgeld. Buchstaben müssen angeklickt und zugeordnet werden. Alle Aufgaben sind kindgerecht bunt gestaltet. Jeder Erfolg wird von einer Spielfigur gelobt. Die meisten Texte sind auf Deutsch übersetzt, aber hin und wieder tauchen auch englische Anleitungen auf.

Im Klangbereich werden Tierstimmen, Musikinstrumente, Noten und Rhythmen erkundet. Farben lernen die Kinder zu benennen und zu mischen. Labyrinthe üben das räumliche Vorstellungsvermögen. Das Gedächtnis wird mit dem klassischen Memory sowie mit einem Ton-Memory trainiert.

Zum Fach Sachkunde gibt es Aktivitäten zum Fallschirmspringen, zum Wasserkreislauf und zum elektrischen Strom. Auch wie eine Schleuse funktioniert, kann man mit GCompris lernen.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Die Finanzen der Mozilla-Stiftung

Spracherkennung für alle

Carcassonne jetzt auf Steam und für Android verfügbar


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"