Mit MEDUSA4 Personal erhalten Sie eine professionelle CAD Software kostenlos

09. November 2016
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Rechnerunterstütztes Konstruieren gewinnt in Zeiten des 3D-Drucks immer mehr an Bedeutung. Doch für ein CAD-Programm brauchen Sie keine vierstellige Summe hinblättern, mit MEDUSA4 gibt es auch ein kostenloses und hochleistungsfähiges Programm mit allen wichtigen professionellen Features.

Ein modernes Design, leistungsfähige Funktionen und viele Möglichkeiten für den kommerziellen Einsatz einer CAD-Software (von engl. computer-aided design, zu Deutsch rechnerunterstütztes Konstruieren) sind Anforderungen an eine professionelle CAD-Software, und die kostet im Normalfall richtig viel Geld. Aber es geht auch anders: MEDUSA4 Personal ist eine kostenlose CAD Software, die aufgrund der einfachen Bedienbarkeit schnell zum alltäglichen Begleiter in der Konstruktion und Planung wird.

MEDUSA4 Personal vom Entwickler CAD Schroer war schon immer eines der funktionsstärksten kostenlosen CAD-Pakete auf dem Markt. CAD Schroer aus dem niederrheinischen Moers ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Neben den umfangreichen Zeichnungs-, Bemaßungs- und Bearbeitungsfunktionen besitzt die Software noch einige zusätzliche Module, die dieses System so stark machen. So können mit der CAD-Software auch sehr schnell und einfach 3D-Modelle auf Basis von 2D-Zeichnungen erstellt werden. Fotos, Skizzen oder eingescannte Bestandszeichnungen können als Basis für jede Konstruktion genutzt werden. Zusätzlich können einzelne Zeichnungen komplett parametrisiert werden, so dass diese sehr schnell an neue Anforderungen angepasst werden können.

Kleine und mittlere Unternehmen haben die Möglichkeit, die komplette Funktionspalette von MEDUSA4 Personal kostenlos zu nutzen und ihre Konstruktionen und Planungen damit zu erstellen. Wenn dann das Ergebnis kommerziell verwendet werden soll, muss die Zeichnung in den CSG eSERVICES konvertiert werden. Hier können die Zeichnungen und Modelle direkt in das DXF-, PDF- oder STL-Format konvertiert werden. Der große Vorteil für KMUs: Sie zahlen nicht für die Software selber, sondern nur für die erzielten Ergebnisse.

MEDUSA4 Personal kann sofort von der CAD Schroer Webseite kostenlos heruntergeladen werden. Video-Tutorials und eine vollständige Dokumentation helfen den Nutzern bei einem schnellen Einstieg. MEDUSA4 Personal ist eine ideale Möglichkeit für KMU kostengünstig mit leistungsstarker CAD-Software zu arbeiten. Das funktioniert ohne Vorkosten für die Anschaffung. Mehr Informationen zur kostenlosen Software-Nutzung erhalten Sie an diesem Direktlink auf der Webseite von CAD Schroer.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"