Perfekte Texteffekte in Scribus

27. Juni 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

In dem Layoutprogramm können Sie genau bestimmen, wie dick Unterstreichungen sein sollen und vieles mehr.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Mit Scribus können Sie Texte unterstreichen, durchstreichen, hoch- und tiefstellen sowie mit Umrissen oder Schatten versehen.

Öffnen Sie dazu die Texteigenschaften mit der Taste F3 oder dem Menübefehl "Fenster / Texteigenschaften". Falls das nicht funktioniert, überprüfen Sie Ihre Scribus-Version: In älteren Versionen bis 1.4 sind die Texteigenschaften im allgemeinen Eigenschaftenfenster untergebracht.

Unterstreichungen finden Sie in Scribus in den Texteigenschaften unter "Farben und Effekte". Klicken Sie das U-Symbol für Unterstreichungen an oder das W für wortweise Unterstreichungen, die durch Leerzeichen unterbrochen werden.

Wenn Sie auf einem der Symbole die Maustaste länger gedrückt halten, erscheinen zusätzliche Optionen. Sie können jetzt bestimmen, wie dick die Linie sein soll (Linienstärke) und wie weit sie vom Text entfernt sein soll (Versatz).

Sie können Ihren Text mit drei Farben versehen: Zum einen gibt es die normale Textfarbe. Dazu kommt eine Farbe für den Umriss oder Schatten, die nur aktiv ist, wenn eine dieser Optionen eingeschaltet ist. Und drittens gibt es eine Hintergrundfarbe, die sich zum Beispiel mit einem hellen Gelb als Textmarker-Effekt nutzen lässt. Alle diese Effekte gelten nur für den Text, den Sie markiert haben.

Die Schriftart wählen Sie ganz oben in den Texteigenschaften. Kursive und fette Schriften stehen in Scribus nur zur Verfügung, wenn die Schriftart diese Effekte schon eingebaut hat. Da Scribus sich dem guten Design verschrieben hat, verzichtet das Programm darauf, Buchstaben selbst zu verformen.

Mehr zu Scribus

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?

Schütteln Sie die Verfolger ab


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"