SEPA-Überweisung leicht gemacht

08. Mai 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit Hibiscus wandeln Sie Ihre vorhandenen Bankverbindungen ganz einfach in den neuen europäischen Standard um.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Bei den neuen europäischen Überweisungen besteht die Bankverbindung nicht mehr aus Kontonummer und Bankleitzahl, sondern aus IBAN und BIC. Das quelloffene Homebanking-Programm Hibiscus rechnet die alten Bankverbindungen in die neue Norm um. Öffnen Sie dazu Ihre Adressen unter "Jameica / Hibiscus / Adressbuch". Hier können Sie nun beliebig viele Adressen markieren und konvertieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die markierten Adressen und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option "Nach SEPA konvertieren".

Von dieser Funktion ausgenommen sind Ihre eigenen Konten. Um nur fremde Konten zu markieren, klicken Sie in der Adresstabelle auf den Spaltenkopf "Gruppe", um nach diesem Merkmal zu sortieren. Jetzt können Sie zum Beispiel mit Strg-A alle Konten markieren und dann bei gehaltener Strg-Taste die Markierung wieder von Ihren eigenen Konten entfernen. Oder Sie markieren das erste Konto nach Ihren eigenen, blättern bis zum Ende der Liste und klicken dann bei gehaltener Umschalt-Taste auf das letzte Konto. Entsprechend können Sie auch alle Einträge vor Ihren eigenen Konten markieren.

Neue Bankdaten können Sie hier eintragen, indem Sie unten rechts auf "Neue Adresse" klicken. Wenn Sie SEPA und BIC nicht kennen, tragen Sie Kontonummer und Bankleitzahl ein, speichern, und konvertieren dann in der Adressliste wie gehabt.

Vorhandene Überweisungen lassen sich auf einem Umweg konvertieren. Duplizieren Sie die Überweisung und kreuzen Sie an: "In Adressbuch übernehmen". Dann speichern Sie die Überweisung, führen sie aber nicht aus. Schließlich löschen Sie die duplizierte Überweisung, konvertieren den neuen Adressbucheintrag und erzeugen daraus schließlich eine neue SEPA-Überweisung.

Mehr zum Homebanking mit Hibiscus

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"