Signierte PDF-Dokumente können Sie überprüfen

05. November 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Ist eine Datei unverändert? Ist sie wirklich von dem Absender, der draufsteht? Mit elektronischen Signaturen können Sie das überprüfen.

Windows+Linux / Deutsch / Freeware. In PDF-Dokumente lassen sich elektronische Signaturen einbinden. Kontoauszüge, Rechnungen und andere Dokumente, die Sie von Firmen erhalten, können solche Signaturen enthalten.

Adobe Reader
Wenn Sie eine signierte PDF-Datei im aktuellen Adobe Reader DC öffnen, blendet das Programm oben eine hellblaue Leiste ein auf der steht: "Unterschrieben und alle Unterschriften sind gültig". Rechts in dieser Leiste können Sie eine Schaltfläche anklicken, wenn Sie das "Unterschriftsfenster" sehen wollen. Daraufhin erscheint links eine Randspalte mit allen Informationen zur digitalen Signatur.

Da steht dann zum Beispiel: "Revision 1: Unterschrieben von Johanna Meier". Mit einem Doppelklick auf diese Meldung erscheinen Sie weitere Einzelheiten zu dieser Signatur.

LibreOffice
Wenn Sie eine signierte PDF-Datei in LibreOffice öffnen, wird diese in Draw angezeigt. Auch hier erscheint genau wie im Adobe Reader über dem Dokument ein farbiger Balken mit Informationen zur Signatur.

Linux
Unter Linux können Sie die Signaturen von PDF-Dateien auf der Kommandozeile prüfen. Der Befehl dazu lautet "pdfsig". Geben Sie ihn ein, gefolgt von einem Leerzeichen und dem Dateinamen des Dokuments. Alle Informationen zur Signatur des Dokuments erscheinen daraufhin in der Kommandozeile.

Empfehlung: Adobe Reader
Ich habe mehrere signierte PDF-Dateien getestet. Ergebnis: Nur der Adobe Reader zeigte alle Signaturen korrekt an. LibreOffice und pdfsig behaupteten dagegen in mehreren Fällen, die Signatur sei ungültig, obwohl diese vom Adobe Reader bereits als gültig bestätigt war.

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"