So einfach übertragen Sie Ihre Pulswerte auf den PC

26. Dezember 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie mit Ihrem Android-Gerät den Puls beim Training messen, können Sie die Messwerte am PC auswerten. Lesen Sie, wie das geht.

Android+Windows+Linux/Deutsch/Open Source. Für die Pulsmessung unterwegs empfehle ich die App RunnerUp, für die Auswertung am PC das Programm MyTourBook. Damit RunnerUp Ihre Touren richtig speichert, tippen Sie in dem Programm oben rechts auf "Einstellungen" und in den Einstellungen auf "Benutzerkonten".

RunnerUp kann Ihre Daten auf eine ganze Reihe von Cloud-Diensten hochladen, aber davon rate ich ab. Die NSA muss nicht wissen, wie schnell Sie rennen können. Sie können Ihre Läufe auch ganz ohne Cloud auswerten. Dazu finden Sie zwischen "Facebook" und "Funbeat" einen Eintrag, der nur durch ein Ordner-Symbol gekennzeichnet ist. Eigentlich müsste daneben "File" stehen, das bedeutet "Datei". Und das ist auch schon der Trick: Dieser "Cloud-Dienst" ist gar keiner, sondern hier hat der Programmierer nur der Einfachheit halber die Möglichkeit eingeordnet, die Daten nur auf dem Handy in einem Austauschformat zu speichern.

Tippen Sie in dieser Zeile auf "Verbinden". Wenn Ihr Handy Sie fragt, ob sie RunnerUp ermöglichen wollen, auf Dateien zuzugreifen, tippen Sie auf "Zulassen". Ohne diese Erlaubnis funktioniert es nicht.

Jetzt erscheint ein Dialogfeld mit den Einstellungen für die Dateien. Unter "URL" ist die Speicheradresse angegeben. Diese Adresse sollten Sie sich merken oder notieren, denn hier finden Sie später die Dateien.

Darunter können Sie "TCX" oder "GPX" ankreuzen. Das sind zwei verschiedene Dateiformate für Tourendaten. Ich benutze GPX, das lässt sich sehr gut zum PC übertragen und auswerten.

Achten Sie darauf, dass im nächsten Bildschirm angekreuzt ist, dass Sie die Daten "automatisch hochladen" wollen. Jetzt tippen Sie auf OK, und der Dateispeicher ist fertig eingerichtet.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Politik als Firefox-Add-on

NextCloud 13 mit Telefon und Verschlüsselung

TeamDrive Daten in der Cloud sicher vor Meltdown und Spectre


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"