So kopieren Sie Tabellen aus PDFs

08. September 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Tabellarische Daten aus einem Dokument in ein anderes kopieren - das ist doch ganz einfach, oder? Von wegen!

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. PDF-Dateien sehen toll aus, aber die Daten darin lassen sich hundsmiserabel weiterverarbeiten. Bei einfachen Fließtexten geht es gerade noch - die können Sie oft per Zwischenablage in ein anderes Dokument kopieren. Schwieriger wird es bei mehrspaltigen Texten oder anderen Extravaganzen im Layout. Und bei Tabellen ist Schluss.

Eine Tabelle aus einem PDF herauszupulen, ist nahezu unmöglich. Nun sind aber Tabellen leider in vielen Fällen genau das, worauf es ankommt. Finanzberichte von Firmen oder öffentlichen Haushalten, Preislisten und Produkteigenschaften aus Katalogen: Immer sind es die Tabellen, in denen die wesentlichen Informationen stecken.

Versuchen Sie es per Zwischenablage, kommen meist Spalten, Zeilen und die Reihenfolge komplett durcheinander. Aber es gibt ein Open-Source-Projekt, das sich dieses Problems angenommen hat: Tabula. Der Aufbau des Programms ist ein bisschen ungewöhnlich, aber in unseren Tests funktionierte es einwandfrei.

Da Tabula auf Java aufbaut, funktioniert es auf jeder Plattform. Laden Sie das Programm herunter, packen Sie es aus und starten Sie die Datei tabula.jar. Tabula startet einen Serverdienst und öffnet ein Browserfenster, in dem die Bedienoberfläche erscheint.

Klicken Sie auf "Browse", suchen Sie sich eine PDF-Datei aus und laden Sie sie mit "Import" hoch. Das kann ziemlich lange dauern. Ist die Datei hochgeladen, klicken Sie auf "Extract Data".

Mit einem Klick auf "Autodetect Tables" markiert Tabula alle Tabellen, die es findet. Sie können aber auch einzelne Tabellen manuell markieren. Und dann brauchen Sie nur noch auf "Preview & Export Extracted Data" zu klicken.

Mehr zum Thema: http://tabula.technology

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"