So laden Sie Internetseiten richtig herunter

23. November 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Um eine einzelne Seite aus dem Internet zu speichern, können Sie einfach Ihren Browser verwenden. Gerade die interessantesten Texte sind aber oft in viele Seiten unterteilt. Wie lädt man die im Ganzen herunter?

Windows+Linux / Englisch / Open Source. Texte in einem Buch sind am Rücken zusammengeheftet, so dass sie nicht auseinanderfallen. Zudem sind Bilder (falls vorhanden) ebenso fest mit dem Papier verbunden wie die Buchstaben.

Das finden Sie selbstverständlich? Im Internet ist es das keineswegs. Längere Texte im Netz hängen bei weitem nicht so eng zusammen wie die Seiten eines Buches. Bilder können ganz woanders gespeichert sein als die Buchstaben. Die vielen Einzelteile sucht sich der Computer in dem Moment zusammen, in dem Sie die Seite aufrufen. Wo die nächste Seite zu finden ist, ermittelt Ihr Computer in einem hochkomplizierten Zwiegespräch mit dem Internetserver.

Zum Glück klappt das meistens. Aber wegen dieser Komplikationen ist es gar nicht so einfach, einen Verbund aus mehreren Internetseiten mit Bildern so herunterzuladen, dass er auch offline noch funktioniert. Mit dem mächtigen Kommandozeilenwerkzeug wget klappt es trotzdem. Wenn man es schafft, die richtigen Optionen auszuklamüsern.

Mit diesen Optionen funktioniert es:
wget -m -p -k -E hodoku.sourceforge.net/de/docs.php

Das Beispiel lädt das Benutzerhandbuch des faszinierenden Sudoku-Spiels "HoDoKu" herunter. Ersetzen Sie die Adresse durch die Startadresse der Seiten, die Sie laden möchten.

Dabei sorgt das -p dafür, dass alle Bestandteile der Seiten im Zusammenhang heruntergeladen werden. Mit dem -k werden alle Links so umgewandelt, dass man die Seiten auch offline durchklicken kann. Das -E hängt an alle Dateien die Endung .html an, damit der Browser sie als Webseiten erkennt. Und das -m bewirkt, dass alle Seiten und Unterseiten eines Ordners geladen werden.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Eine Wikipedia für Tier- und Pflanzenarten

Mit Ihrem Smartphone und AppJobber leicht etwas hinzuverdienen

feed a dog - erste Tierschutz-App erfolgreich gestartet


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"