So legen Sie in SynTAX ein neues Geschäftsjahr an

06. Juni 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Das Buchhaltungsprogramm beherrscht Standard-Kontenrahmen und wertet Ihre Buchungen für's Finanzamt aus.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie in dem kostenlosen Buchhaltungsprogramm in SynTAX eine Buchung erfassen, so wird diese stets einem bestimmten Mandanten und einem Geschäftsjahr zugeordnet. Mandant und Geschäftsjahr werden stets oben im Fenster angezeigt. Die Anzeige ist nicht zu sehen? Schauen Sie nochmal genau hin, die Schrift ist Grau auf Hellgrau.

SynTAX teilt die Buchungen genau wie das Finanzamt in Geschäftsjahre ein. Meistens, aber nicht immer, entsprechen diese dem Kalenderjahr. Um ein neues Geschäftsjahr in SynTAX anzulegen, klicken Sie in Jameica im Menü auf "SynTAX / Mandanten". Klicken Sie dann doppelt auf einen Mandanten. (Wenn Sie nur einen Mandanten haben, ist das eigentlich überflüssig, wird aber trotzdem so angezeigt.)

Bei dem entsprechenden Mandanten finden Sie den Karteireiter "Vorhandene Geschäftsjahre". Diesen klicken Sie an und klicken dann mit der rechten Maustaste in den Bereich unterhalb des Karteireiters. Es erscheint ein Kontextmenü, aus dem Sie die Option "Neues Geschäftsjahr" wählen.

Wählen Sie einen Kontenrahmen und geben Sie ein Anfangs- und ein Enddatum an. Falls Sie nicht wissen, welcher Kontenrahmen für Sie geeignet ist, nehmen Sie SKR03, der passt meistens. Jetzt noch ein Klick auf "Speichern", und das Geschäftsjahr ist angelegt. Mit dem grünen Pfeil oben rechts kommen Sie zurück zur Liste der Geschäftsjahre.

Damit sind Sie aber noch nicht ganz fertig, denn das neu erzeugte Geschäftsjahr ist noch nicht aktiv. Um das Geschäftsjahr zu wechseln, klicken Sie im Jameica-Menü auf "SynTAX / Geschäftsjahr auswählen". Es erscheint ein kleines Fenster, in dem Sie oben den Mandanten auswählen. Darunter klicken Sie doppelt auf das gewünschte Geschäftsjahr.

Mehr zu Jameica lesen Sie hier.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"