So übertragen Sie Ihre Pulswerte auf den PC

01. November 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie mit Ihrem Android-Gerät den Puls beim Training messen, können Sie die Messwerte am PC auswerten. Lesen Sie, wie das geht.

Android/Windows+Linux/Deutsch/Open Source. Für die Pulsmessung unterwegs empfehle ich die App RunnerUp, für die Auswertung am PC das Programm MyTourBook. Zunächst zeichnen Sie mit RunnerUp eine oder mehrere Touren auf. Diese finden Sie dann in der App unter "Historie". Tippen Sie eine der Touren an.

Dann finden Sie im Mini-Menü mit den drei Pünktchen die Option "Aktivität teilen". Wenn Sie diese antippen, können Sie im nächsten Schritt das Format auswählen: "gpx" oder "tcx". Mit gpx funktioniert es einwandfrei. Als nächstes erscheinen mehrere Apps, mit denen Sie die Daten teilen können. Welche Apps das sind, hängt davon ab, welche Sie installiert haben.

In meinen Tests funktionierte die Übertragung am besten per E-Mail. Tippen Sie also Ihr Mailprogramm an. Ich benutze "K-9 Mail". RunnerUp übergibt die Datei "activity.gpx" an das Mailprogramm. Dieses legt eine neue Mail an und fügt die Datei als Anhang an. Ins Feld "An" geben Sie Ihre eigene Mail-Adresse ein. Am schnellsten geht das, wenn Sie sich selbst als Kontakt in Ihrem Adressbuch speichern. Wenn Sie den Kontakt mit der Ziffer 1 schreiben, steht er immer ganz oben: "1ch". Dann können Sie im Mailprogramm auf das Kontakt-Symbol tippen und die Mail-Adresse mit einem weiteren Fingertipp einfügen. Einen Betreff oder Text brauchen Sie in diesem Fall nicht einzugeben. Jetzt brauchen Sie nur noch auf "Absenden" zu tippen, und wenige Sekunden später kommt die Mail auf dem PC an.

Auf dem PC benutze ich Thunderbird. Bei diesem Programm werden die Anhänge ganz unten angezeigt. Wenn Sie den Anhang mit der rechten Maustaste anklicken, können Sie ihn speichern. Legen Sie ihn an einem Ort ab, den Sie gleich wieder finden.

Dann starten Sie MyTourBook und klicken im Menü auf "Neu / Dateien importieren". Wählen Sie die soeben gespeicherte Datei aus und klicken Sie auf OK. Achtung: Die Tour erscheint zwar in MyTourbook, ist aber noch nicht gespeichert. Das erledigen Sie, indem Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Tour klicken (diesmal in MyTourbook). Es erscheint ein Kontextmenü, in dem Sie auf "Tour speichern" klicken.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"