So werten Sie Ihre Finanzen mit Hibiscus aus

03. März 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Fragen Sie sich auch manchmal, wo eigentlich Ihr Geld bleibt? Das Homebanking-Programm Hibiscus verrät es Ihnen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Das Homebanking-Programm mit dem blumigen Namen wertet Ihre Finanzen nach Kategorien aus. Vorteilhaft ist es dabei, wenn Sie oft mit Karte bezahlen, denn diese Buchungen tauchen in den Kontoauszügen auf.

Um Ihre Finanzen auswerten zu können, legen Sie als erstes Kategorien an, zum Beispiel: Miete, Lebensmittel, Fahrtkosten, Kleidung und so weiter. Klicken Sie im Menü auf "Hibiscus" und dann auf "Einstellungen". Dann können Sie unter dem Karteireiter "Umsatz-Kategorien" selbige anlegen. Jede Kategorie bekommt einen Namen. Der Umsatz kann eine Einnahme, eine Ausgabe oder beides sein. Regelmäßige Zahlungen von oder auf das gleiche Gegenkonto können Sie mit Hilfe eines "Suchbegriffs" automatisch zuordnen lassen. Besonders wichtige Kategorien können Sie durch eine "Benutzerdefinierte Farbe" hervorheben. Eine Kategorie kann eine "Übergeordnete Kategorie" haben. So kann zum Beispiel die Kategorie "Benzin" zur Über-Kategorie "Fahrtkosten" gehören.

Um Ihre Umsätze den Kategorien zuzuordnen, öffnen Sie die Übersicht der Konten und dann per Doppelklick ein Konto. Klicken Sie rechts unten auf "Alle Umsätze anzeigen", sonst sind nur die Umsätze der letzten 30 Tage zu sehen. Jetzt markieren Sie einen oder mehrere Umsätze und klicken mit der rechten Maustaste darauf. Aus dem Kontextmenü wählen Sie "Kategorie zuordnen". Dabei ist es oft hilfreich, die Buchungen nicht nach Datum sondern nach Gegenkonto oder Verwendungszweck zu ordnen, indem Sie den entsprechenden Spaltenkopf anklicken. Wenn Sie bereits Kategorien zugeordnet haben, können Sie auch nach diesen sortieren, so dass die Buchungen ohne Kategorien ganz oben erscheinen.

Jetzt können Sie Ihre Buchungen nach Kategorien auswerten, indem Sie links unter "Auswertungen" anklicken, dass Hibiscus Ihnen die "Umsätze nach Kategorien" zeigen soll.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"