Speicher-Abbild Ihres USB-Sticks anlegen

05. Januar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Obwohl USB-Sticks immer mehr Speicherplatz bieten, sind sie längst noch meilenweit von dem scheinbar unbegrenzten Kapazitäten aktueller Festplatten entfernt.

Schnell herrscht deshalb Platznot – insbesondere dann, wenn der USB-Stick als mobile Transport-Gelegenheit für MP3s genutzt wird. Als hilfreich erweist sich da die kostenlose Anwendung „USB Image Tool“, mit der Sie ein komplettes Speicher-Abbild Ihres USB-Sticks auf Ihrer Festplatte ablegen können: Alle Dateien auf Ihrem USB-Stick werden darin gespeichert und können bei Bedarf jederzeit wieder zurückgespielt werden.

 

Nachdem Sie ein Speicher-Abbild auf Ihrer Festplatte abgelegt haben, können Sie die Daten auf Ihrem USB-Stick also unbesorgt löschen und Ihnen steht wieder die volle Speicherkapazität ihres mobilen Begleiters im Hosentaschenformat zur Verfügung.

 

Download von USB Image Tool: www.alexpage.de

 

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"