Theaterstücke unter freier Lizenz

30. November 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wer ein Schauspiel aufführen will, muss für die Aufführungsrechte zahlen. Das gilt Profis wie für Laien- oder Schülertheater. Und sogar, wenn der Autor längst tot ist, muss der Veranstalter zahlen, denn die meisten aktuellen Fassungen sind überarbeitet, wodurch ein neues Urheberrecht entstanden ist. Ausnahmen sind selten.

Windows+Linux / Deutsch / Creative Commons. Frei verfügbare Theaterstücke, die ohne Lizenzzahlungen aufgeführt werden dürfen, sind selten. Wenn Sie ein Stück suchen, das frei von Rechten anderer ist, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie benutzen einen alten Originaltext, oder Sie führen eins der wenigen Stücke auf, die unter der Creative Commons-Lizenz freigegeben wurden.

Das Urheberrecht erlischt 70 Jahre nach dem Tod eines Urhebers. Das Projekt Gutenberg ist darauf spezialisiert, solche Texte zu sammeln. Theaterstücke finden Sie dort in der Abteilung "Drama". Es sind viele bekannte Autoren vertreten: Goethe, Karl May, Aischylos und viele mehr. Insgesamt habe ich 331 Stücke gezählt. Nachteil: Sie müssen meist selbst herausfinden, wie viele Rollen ein Stück enthält und wie lange es dauert. Bei gekauften Stücken ist diese Information meist vorgegeben. Zudem können die meisten dieser Stücke nicht eins-zu-eins aufgeführt werden, sondern müssen gekürzt und sprachlich angepasst werden. Wenn Sie diese Mühe auf sich nehmen, können Sie der kreativen Gemeinschaft der Creative Commons einen großen Gefallen tun, indem Sie das Ergebnis unter einer Creative-Commons-Lizenz freigeben. Bisher gibt es nämlich kaum Stücke in diesem Bereich.

Ich habe bei meiner Recherche nur einige obskure Stücke zum Teil in mir völlig unbekannten Sprachen gefunden. Immerhin gibt es eine Theatergruppe, die sich dem Thema widmet, und die mehrere aktuelle Stücke unter freier Lizenz veröffentlicht hat: c-atre.

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"