Mit dieser Umleitung stellen Sie lange Fehlermeldungen komfortabel ins Forum

04. April 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie in unserem Computerwissen-Club um Rat fragen, fragen wir oft zurück: "Wie genau sieht die Fehlermeldung aus?" Ist die Fehlermeldung besonders lang, empfehle ich: Nehmen Sie die Umleitung!

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. In unserem Computerwissen-Club werden jeden Tag Computerprobleme gelöst, einfache und komplizierte. Oft stellen wir Rückfragen, und oft fragen wir dabei nach Fehlermeldungen. Heute möchte ich Ihnen eine Methode vorstellen, wie Sie eine Fehlermeldung als Datei abspeichern und ins Forum hochladen: Die Umleitung.

Wenn Sie auf der Kommandozeile Ihres PCs einen Befehl eingeben, erscheint meist irgendeine Meldung. Und wo erscheint die Meldung? Natürlich ebenfalls im Fenster der Kommandozeile. Sie können die Meldung aber umleiten, so dass sie nicht auf dem Bildschirm erscheint, sondern in einer Datei gespeichert wird.

Das geht ganz einfach: Sie geben ganz normal Ihren Befehl ein, aber bevor Sie die Enter-Taste drücken, fügen Sie noch das Umleitungszeichen > hinzu sowie einen Dateinamen. Die Meldungen des Befehls werden dann in der Datei als Text gespeichert.

Ein Beispiel: Mit dem Befehl "lsusb" erhalten Sie eine Liste der USB-Geräte, die an Ihren PC angeschlossen sind. Und mit "lsusb > usb.txt" wird diese Liste in der Datei "usb.txt" gespeichert. Die Datei finden Sie in dem Ordner, von dem aus Sie den Befehl gestartet haben. Sie möchten die Fehlermeldungen im "Dokumente"-Ordner speichern? Auch kein Problem! Dazu bauen Sie die Wegbeschreibung zum Dokumente-Ordner in die Umleitung ein. Auf Linux-PCs geht das so: "lsusb > ~/Dokumente/usb.txt".

Um die Datei in den Computerwissen-Club hochzuladen, erzeugen Sie dort einen neuen Beitrag. Unter dem Feld, in das Sie Ihre Frage schreiben, klicken Sie auf "Durchsuchen". Es erscheint ein  Dateidialog, in dem Sie die Datei mit Ihrer Fehlermeldung auswählen und auf "Öffnen" klicken. Anschließend klicken Sie auf "Frage abschicken", und Ihre Frage erscheint zusammen mit der Fehlermeldung in der Textdatei im Forum.

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"