Videos automatisch herunterladen

22. Januar 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie Fernsehsendungen mit dem OnlineTVRecorder aufnehmen, können Sie sich die fertigen Dateien direkt schicken lassen.

Der OnlineTVRecorder ist ein Videodienst, der Fernsehsendungen digital aufzeichnet und Ihnen per Internet Zugriff darauf gibt. Adresse: www.onlinetvrecorder.com. Der Dienst ist kostenlos nutzbar, mehr Spaß macht es aber mit den kostenpflichtigen Komfort-Funktionen.

Zum Beispiel der FTP-Push. Normalerweise müssen Sie die Sendungen zuerst wie beim herkömmlichen Videorecorder programmieren. Ist die Aufnahme fertig, loggen Sie sich erneut ein und laden den Film herunter. Haben Sie aber einen FTP-Server zu Hause, dann können Sie sich den Film automatisch schicken lassen.

Einen FTP-Server können Sie zum Beispiel mit einer FritzBox und einem USB-Stick einrichten. Sie stecken den Stick an die FritzBox und geben in der Admin-Oberfläche ein, dass der Speicherplatz passwortgeschützt für Zugriffe aus dem Internet freigegeben werden soll.

Dann brauchen Sie noch eine dynamische DNS-Adresse, damit der OnlineTVRecorder Ihren FTP-Server findet. Den bekommen Sie kostenlos unter dyn.com/dns/.

Schließlich geben Sie die Zugangsdaten für Ihren FTP-Server in den Einstellungen des OnlineTVRecorders ein. Jetzt können Sie fertige Aufnahmen mit dem so genannten FTP-Push laden. Die Aufnahmen landen dann direkt auf Ihrem USB-Stick an der FritzBox. Haben Sie einen Multimedia-Player mit USB-Anschluss, können Sie den Stick aus der FritzBox entnehmen, in den Player stecken und den Film abspielen.

Noch praktischer wird es, wenn Sie eine Multimedia-Festplatte mit Netzwerkanschluss haben, und diese einerseits als FTP-Speicher freigeben und andererseits an den Fernseher anschließen. Dann können Sie sich die Aufnahmen schicken lassen und direkt anschauen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"