Was ist eigentlich eine Zwischenablage?

03. März 2020
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie ein Datenhäppchen von einer Stelle in Ihrem Computer an eine andere Stelle bewegen wollen, dann brauchen Sie die Zwischenablage. Das ist eine ebenso beliebte wie praktische Funktion, die aber auch immer wieder für Irritation sorgt, denn sie hat ein großes Manko: Die Zwischenablage ist unsichtbar.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Die Zwischenablage ist ein Speicherbereich, auf den alle Programme zugreifen können. Sie können dort beliebige Daten zwischenspeichern und später weiterverwenden. Und so geht's:

  1. Markieren Sie die Daten, die Sie übertragen möchten.
  2. Drücken Sie die Tastenkombination Strg-C.
  3. Klicken Sie an die Stelle, wo die Daten hin sollen.
  4. Drücken Sie Strg-V.

Und das war's auch schon. Das war zu abstrakt? Nehmen wir ein konkretes Beispiel:

Sie möchten Informationen zu einem bestimmten Thema sammeln, zum Beispiel Dackel. Also suchen Sie bei Google nach langen flachen Hunden. Parallel zum Browser Firefox öffnen Sie Ihr Schreibprogramm LibreOffice Writer. Auf den gefundenen Seiten in Firefox markieren Sie die Bereiche, die Sie interessieren. Dazu klicken Sie mit der Maus auf den Anfang des interessanten Bereichs, halten die Maustaste fest und ziehen die Maus zum Ende des Bereichs. Damit sind die Daten markiert (Schritt 1).

Jetzt drücken Sie Strg-C. Anscheinend passiert gar nichts, tatsächlich aber merkt sich der Computer jetzt alles, was Sie gerade markiert haben. Anschließend wechseln Sie zu LibreOffice Writer, klicken in Ihr Dokument und drücken Strg-V.

Der Abschnitt aus der Internetseite ist jetzt in Ihrem Dokument.

Das funktioniert mit jedem Programm und mit Daten aller Art: Texte, Bilder, Tabellen, Musik, ganz egal.

Mehr zum Thema

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"