Wege finden mit OpenStreetMap

19. Februar 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wie komme ich von A nach B? Den Weg finden Sie ganz einfach mit der OpenStreetMap. Dieser weltweite Strassenatlas wird von unzähligen Freiwilligen zusammengestellt.

Windows+Linux / Englisch / Open Source. Wenn ich den Weg zu einem Ziel nicht kenne, frage ich immer OpenStreetMap. Die berechneten Wegbeschreibungen sind genau und zuverlässig. Oder möchten Sie zu einem Weg, den Sie schon kennen, die genaue Länge wissen? Wie lang ist der Schulweg Ihres Kindes? Wie weit ist es bis zum Bäcker? Wie lang ist mein Arbeitsweg? Mit OpenStreetMap finden Sie auch das heraus.

Um den Routenplaner aufzurufen, klicken Sie auf OpenStreetMap auf das Symbol mit dem Doppelpfeil. Oder Sie klicken einfach hier.

Sie geben Start und Ziel in je ein Textfeld ein, und ruck-zuck bekommen Sie Ihre Route angezeigt. Der Server reagiert sehr schnell. Sie können auch mit der rechten Maustaste in die Karte klicken und auswählen, ob Sie eine "Route von hier" oder "Route nach hier" haben möchten. Und schließlich können Sie die Marker für Start und Ziel auch mit der Maus verschieben. Das gilt übrigens auch für die Marker neben den Textfeldern: Auch diese können Sie mit der Maus greifen und auf die Karte ziehen.

OpenStreetMap findet Wege für Autofahrer, Radler und Fußgänger. Welches Verkehrsmittel Sie benutzen möchten, stellen Sie mit einem Mausklick ein. Dabei haben Sie auch noch die Wahl zwischen zwei verschiedenen Wegefindern: Graphhopper und OSRM. Diese können jeweils leicht unterschiedliche Routen ermitteln.

Halten Sie den Mauszeiger über eine der Fahranweisungen, so wird der entsprechende Abschnitt auf der Karte hervorgehoben. Wenn Sie jetzt klicken, wird eine Sprechblase in die Karte eingeblendet. Mit dem Druckfbefehl aus dem Firefox-Menü können Sie den jeweils angezeigten Kartenausschnitt mit der blauen Routenlinie ausdrucken. Die Routenanweisungen druckt Firefox leider nicht. Sie können diese aber mit der Maus markieren, per Zwischenablage in Writer übertragen und damit drucken.

Mehr zum Thema:

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"