Wege planen mit dem OpenRouteService

24. Juni 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Dieser Dienst zeigt Ihnen nicht nur den Weg, sondern auch, welche Orte Sie in einer vorgegebenen Zeit erreichen können.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Der OpenRouteService ist ein kostenloser Routenplaner, der auf den Daten des OpenStreetMap-Projektes basiert. Mit einem Klick auf die deutsche Fahne können Sie Sprache umschalten. Sie können dort Routen für Autos, Radfahrer und Fußgänger abrufen. Es lassen sich beliebig viele Wegpunkte definieren. Autofahrer können den schnellsten und den kürzesten Weg abrufen, Fußgänger nur den kürzesten. Radfahrer haben die meisten Optionen: Sie können zwischen dem sichersten, oder kürzesten Weg wählen, sich Wege für Mountainbike oder Rennrad zeigen lassen sowie einen "preferred Cycleway", also "bevorzugten Radweg".  Letzteres ist seit Jahren in der Beta-Phase, lieferte aber im Test gute Ergebnisse.

Die Bedienung ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig: Zuerst geben Sie den Startpunkt ein und klicken auf „Setze“, danach das gleiche für den Zielpunkt. Klicken Sie dann auf das Fahrrad und dann auf „Berechne“. Ihre Route wird berechnet. Um die Route zu ändern, können Sie auf die gleiche Weise Wegpunkte hinzufügen. Die Wegpunkte lassen sich mit der Maus verschieben, die Route wird dann sofort neu berechnet. Außerdem können Sie die Route in den Formaten GPX oder XML herunterladen und sich ein Höhenprofil anzeigen lassen.

Eine spannende Funktion des OpenRouteService ist die Erreichbarkeitsanalyse. Damit können Sie ermitteln, welche Orte Sie innerhalb einer gegebenen Zeit erreichen können. Dabei greift das Programm auf die jeweils schnellsten Routen für das Auto zurück. So können Sie zum Beispiel ermitteln, in welchem Gebiet es sich lohnt, nach Geschäften, Wohnungen oder Arbeitsstellen zu suchen.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"