Wenn VirtualBox nicht startet

26. Februar 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn die virtuelle Maschine nicht will, kann es an alten Dateien oder an falschen Registry-Einträgen liegen.

Die virtuellen PCs von VirtualBox sind ungemein praktisch. Sie können damit Windows unter Linux laufen lassen oder umgekehrt, Screenshots vom Startvorgang machen und vieles mehr. Manchmal allerdings weigert sich das Programm zu starten. Das kann verschiedene Ursachen haben.

VirtualBox legt einen speziellen Ordner für seine Dateien an. Unter Windows finden Sie diesen Ordner unter c:\Benutzer\IhrName\.VirtualBox. Manchmal bleiben von alten Installationen in diesem Ordner Dateien zurück, die nach einer Neu-Installation den Start blockieren. Geben Sie dem Ordner einen neuen Namen, damit er dem Start nicht mehr in die Quere kommt. Ihn gleich zu löschen, ist weniger sinnvoll, denn damit wären auch Ihre alten virtuellen Maschinen verloren. Wenn Sie den Ordner dagegen unter einem anderen Namen behalten, können Sie die Maschinen später kopieren.

Ein anderer Fehler kann entstehen, wenn Sie eine abgewandelte Variante von VirtualBox installiert hatten. Der Fehler tritt unter Windows 7 64 Bit auf, wenn der YouWave Android Emulator installiert war. Dieser ändert einen Registry-Schlüssel, den Sie manuell wieder korrigieren können.

Starten Sie das Programm regedit.exe und suchen Sie den folgenden Registry-Schlüssel:
HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib\{46137EEC-703B-4FE5-AFD4-7C9BBBBA0259}\1.3\0win64
Dieser Schlüssel enthält einen Verweis auf eine DLL-Datei. Der korrekte Pfad lautet
c:\Program Files\Oracle\VirtualBox\VBoxC.dll
Wenn bei Ihnen an dieser Stelle "YouWave" steht, dann ändern Sie das in "VirtualBox. Danach sollte VirtualBox wieder starten.
Sie brauchen die Änderung nicht extra zu speichern, Registry-Änderungen werden sofort wirksam. Deshalb ist es auch ratsam, den Registrierungseditor sogleich wieder zu schließen, denn mit diesem Werkzeug kann man auch viel kaputt machen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"