Werten Sie Ihr Training detailliert aus

12. April 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Welche Strecke sind Sie wann gelaufen, bei welchem Puls? Diese Informationen können Sie mit pyTrainer komfortabel darstellen.

Egal, ob Sie für einen Marathon trainieren oder einfach nur fit bleiben möchten: Ein Trainingstagebuch ist für jeden Sportler sinnvoll. Wenn Sie ein Smartphone und einen damit kompatiblen Pulsmesser haben, können Sie Ihre Trainingsdaten sehr komfortabel erfassen. Verfügt das Handy über GPS, so lassen sich sogar die genauen Strecken speichern. Mit der Auswertung sind Smartphones jedoch überfordert. Dazu überspielen Sie die Daten besser auf einen PC und laden sie dort in ein Auswertungsprogramm.

Ein sehr komfortables Programm für diesen Zweck ist pyTrainer. Das Programm stellt die Trainings-Strecken auf Karten dar, die es von Google Maps übernimmt. Das Trainingstagebuch führt es in einer übersichtlichen Kalender-Darstellung, in der die Tage, an denen Sie sportlich Fett verbrannt haben, fett erscheinen.

Wenn Sie im Gelände trainieren, kann der pyTrainer auch das Höhenprofil Ihrer Strecken erfassen. Aber Vorsicht: Die Höheninformationen vieler GPS-Geräte ist ungenau, und pyTrainer kann nur mit den Daten arbeiten, die erfasst wurden. Der Pulsverlauf wird als Kurve grafisch ausgewertet.  Auch die Gesamtzeiten, die Sie pro Monat oder Jahr trainieren, können Sie mit pyTrainer auswerten.

pyTrainer kann Tainingsdaten in mehreren Formaten einlesen, unter anderem von Android-Smartphones mit der Software „SportsTracker“. Das Programm ist in der Programmiersprache Python geschrieben und läuft daher im Prinzip auf jedem Rechner, der Python installiert hat. Offizielle Installationsdateien gibt es jedoch nur für Linux. Sie können das englischsprachige Programm kostenlos von http://sourceforge.net/apps/trac/pytrainer/ herunterladen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"