Zufallsschrift - ein witziger Schrifteffekt

15. Mai 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Lassen Sie die Schriftarten Ihres Textes durcheinanderwürfeln – das ergibt eine ganz eigene Ästhetik.

Mit dem Catfood Font Randomizer erzeugen Sie einen ganz eigenen Texteffekt: Das Programm formatiert jedes einzelne Zeichen Ihres Textes in einer anderen Schriftart – zufällig! Wozu das gut sein soll? Die bunt durcheinandergewürfelten Texte machen einfach Spaß. Sie eignen sich für Einladungen, Plakate, CD-Hüllen – alle Texte, bei denen es mehr auf Kreativität als auf Information und Lesbarkeit ankommt. Für Briefe an Behörden sollten Sie es nicht verwenden.

Sie können den Catfood Font Randomizer unter dieser Adresse kostenlos herunterladen: http://www.softpedia.com/get/Others/Font-Utils/Catfood-Font-Randomizer.shtml. Das Programm ist auf Englisch. Da es aber nur eine einzige Funktion mit einer einfachen Oberfläche bietet, lässt es sich auch mit geringen Kenntnissen dieser Sprache gut nutzen.

Der Font Randomizer arbeitet mit jedem Windows-Programm zusammen, das formatierte Texte verarbeiten kann. Es ist ganz egal, ob Sie Word, Writer oder Scribus verwenden: Sie kopieren einfach einen Text in die Zwischenablage und fügen ihn in das Textfenster des Randomizers ein. Dann wählen Sie aus der Schriftliste links im Fenster einige Schriften aus und fügen Sie mit dem Doppelpfeil in den zunächst leeren Bereich daneben ein. Auf dem gleichen Weg kommt dann der bearbeitete Text wieder zurück in die Textverarbeitung.

Unten im Fenster finden Sie die Optionen. Links können Sie einstellen, ob die Größe der Zeichen immer gleich bleiben soll oder ob sie auch zufällig variiert werden soll, und von welcher Mindestgröße bis zu welcher Höchstgröße. In der Mitte wählen Sie  Groß-Klein-Schreibung aus: Soll sie bleiben wie sie ist (Leave), oder hätten Sie die Buchstaben lieber gemischt (mixed), in Großbuchstaben (Upper) oder in Kleinbuchstaben (Lower)?

Rechts wählen Sie dann noch , ob die Schriftarten immer abwechselnd angewendet werden sollen (Cycle) oder zufällig (Randomise). Dann noch ein Klick auf „Update“ - und fertig ist die Zufallsschrift.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

So übertragen Sie Ihre Passwörter von Firefox nach KeePass


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"