Freeware-Tipps

Artikel

Kostenlose Bildverwaltung Picasa erkennt jetzt auch Gesichter

Die kostenfreie Bilderverwaltung Picasa von Google erfreut sich großer Beliebtheit – und die neue Version 3.5 dürfte noch einige weitere Fans für sich gewinnen können:  Zum Artikel »

Welche Dateien fressen den meisten Platz auf der Platte?

Zwar steckt heutzutage bereits in Rechnern zum Schnäppchenpreis eine Festplatte mit mindestens 500 Gigabyte, doch auch dieser Speicherplatz geht... Zum Artikel »

Ihre eigene Handschrift auf dem Rechner

Durch die zunehmende Verbreitung von Computern sind Papier und Füller zwar nicht vom Aussterben bedroht, doch viele Menschen greifen immer seltener... Zum Artikel »

Drei Buchstaben genügen, um YouTube-Videos herunterzuladen

YouTube ist nicht umsonst das beliebteste Videoportal weltweit, denn nirgends sonst finden sich so viele Videoclips, mit denen die gesamte Bandbreite... Zum Artikel »

So erstellen Sie aus vielen einzelnen Bildern ein Foto-Mosaik

Mit der kostenfreien Anwendung „Foto-Mosaik-Edda“ können Sie ein Mosaikbild erstellen, das aus zahlreichen einzelnen Fotos besteht. Als... Zum Artikel »

Fotos schnell und einfach entrauschen

Wenn die Sonne vom wolkenlosen blauen Himmel strahlt, dann sind Fotos voller Klarheit und Brillanz kein Problem.  Zum Artikel »

Treffer 577 bis 582 von 612

Firefox will Sie noch besser schützen

Heute geht es im Newsticker nur um Firefox. Die neue offizielle Version 66 und die noch nicht ganz fertige Version 67 bieten nämlich einige... Zum Artikel »


Thunderbird

Mehr Sicherheit, keine Fauxpas: So sorgen Sie in Ihrer Thunderbird-Empfängerliste für Ordnung

Der auf Windows- und Linux-PCs führende OpenSource-E-Mail-Client Thunderbird bringt viel Komfort, darunter auch eine Kontaktverwaltung inklusive... Zum Artikel »


Open Source News

Spionieren Ihre Smart-Home-Geräte Sie aus?

Heute im Newsticker: Spionageabwehr für Ihre intelligenten Hausgeräte und für Chrome, Windows-Browser mit Open-Source-Unterbau und Firefox-Passwörter... Zum Artikel »


Android

Mit LineageOS bringen Sie ältere Handys in Sicherheit

Android-Geräte werden von ihren Herstellern nur unzureichend mit Sicherheits-Aktualisierungen versorgt. Custom ROMs helfen weiter. Zum Artikel »


Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"