Alles rund um OpenStreetMap

11. Februar 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute dreht sich im Newsticker alles um Landkarten: freie, historische, eingebundene, Freizeitkarten und ein freies Streetview.

Landkarten online einbinden

Wenn Sie ein Blog oder ein anderes Online-Angebot betreiben, dann können Sie Landkarten schnell und einfach mit Leaflet einbinden. Die JavaScript-Bibliothek greift auf OpenStreetMap zu. Module für WordPress, Drupal und andere Systeme stehen bereit.

Stiftung für freie Kartendaten

Wenn Sie das OpenStreetMap-Projekt unterstützen möchten, können Sie an die OSM Foundation spenden. Die internationale Stiftung will das Landkartenprojekt fördern, ohne es zu kontrollieren. Dank SEPA können Sie problemlos von einem deutschen Konto an die Stiftung mit Sitz in England überweisen.

Virtuelle Reisen

Während Google für sein StreetView eigene Autos überall hin schickt, sammelt Mapillary Handyfotos von Benutzern auf der ganzen Welt. Die Bilder werden mit Kartendaten verknüpft und zu faszinierenden Kamerafahrten verrechnet. Mit Apps für Android, iPhone und Windows Phone können Sie selbst mitmachen.

Freizeitkarten

Mit Locus Map haben Sie die passende Landkarte zum Wandern, Radfahren, Skifahren und andere Aktivitäten immer auf Ihrem Smartphone dabei. Die App zeigt Ihnen den Weg, zeichnet Ihre Strecke auf und hilft Ihnen bei der Schatzsuche beim GeoCaching. Die Karten stehen auch ohne Internetverbindung zur Verfügung. Die Pro-Version kostet 8,50 Euro.

Historisches

Geschichtlich interessante Orte sammelt das Projekt "Historic Place" auf der Basis von OpenStreetMap. Hier finden Sie thematische Karten zum Beispiel zu den "Stolpersteinen", die an deportierte Juden erinnern, den Kölner Dom, den römischen Limes oder die preußische Telegrafenstrecke von Berlin nach Koblenz.

Wenn Sie zu einem dieser Themen mehr wissen möchten, melden Sie sich. Wir greifen das Thema dann ausführlich auf.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"