Browser-Auswahlbox in Windows 7: Europaweit gewinnt Firefox, aber in Deutschland nicht

27. März 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Verkehrte Browser-Welt: Während die Browser-Auswahlbox in Windows 7 in ganz Europa dafür sorgt, dass Firefox seine Marktanteile weiter ausbauen kann, hat Firefox in Deutschland seit Anfang März 0,91 Prozent verloren, während der Internet Explorer leicht von 26,57 Prozent auf 26,92 Prozent zulegen konnte. Firefox ist mit 60,38 Prozent zwar nach wie vor die ganz klare Marktmacht.

Der Verlust von nahezu 1 Prozent Marktanteil ist schwierig zu erklären, denn die Browser-Auswahlbox wird ausschließlich Anwendern angezeigt, die das entsprechende Update für Windows XP, Vista oder Windows 7 installiert haben. Außerdem muss standardmäßig der Internet Explorer genutzt werden. Anwender, die bereits Firefox nutzen, bekommen den Auswahl-Bildschirm also überhaupt nicht angezeigt. Somit müssen andere Umstände dafür gesorgt haben, dass der Internet Explorer minimal punkten konnte. Möglich wäre beispielsweise, dass das massive Marketing von Microsoft in Deutschland langsam Wirkung zeigt.

Microsoft muss diese Browser-Auswahlbox anzeigen, weil sich Opera bei der EU-Kommission beschwert hatte: Durch die Kopplung von Windows und Internet Explorer werden Wettbewerber eingeschränkt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"