Chrome 6 wird auch Erweiterungen synchronisieren können

20. Juni 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Google legt bei der Entwicklung seines Chrome-Browsers ein mörderisches Tempo an den Tag: Erst vor einigen Tagen ist Chrome 5 erschienen und bereits jetzt werkeln die Programmierer mit Feuereifer an der nächsten Version. Chrome 6 bringt dabei in erster Linie Neuerungen mit, die insbesondere für Besitzer mehrerer Rechner sehr interessant sind.

Chrome 6 wird über eine automatische Synchronisation von Erweiterungen verfügen. Bislang ist es bereits möglich, Lesezeichen, Einstellungen, Designs und geöffnete Tabs mit anderen Rechnern zu synchronisieren. Doch die genutzten Erweiterungen mussten bislang immer umständlich per Hand auf jedem einzelnen Rechner installiert - und natürlich auch aktualisiert - werden. Damit wird mit Chrome 6 jedoch Schluss sein.

Eine weitere Neuerung in Chrome 6 ist die native Unterstützung von PDF-Dokumenten: Es wird also kein separates Anzeigeprogramm wie der Adobe Reader mehr notwendig sein, da PDFs direkt im Browser angezeigt werden. Dadurch dürfte sich die Sicherheit erhöhen, da der Adobe Reader in den letzten Wochen immer wieder durch Sicherheitslücken auf sich aufmerksam machte. Allerdings muss Google erst noch beweisen, dass es seine PDF-Schnittstelle besser gegen Schädlinge absichert und bei entdeckten Sicherheitslücken schneller reagiert als Adobe.

Bislang stehen diese beide Funktionen lediglich in der Entwickler-Version von Chrome 6 zur Verfügung, werden aber natürlich auch Bestandteil der finalen Version von Chrome 6. Über den Erscheinungstermin informieren wir Sie natürlich rechtzeitig.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"