Das Schnittprogramm der Hollywood-Profis

05. Juni 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Pulp Fiction, The King's Speech, Hugo Cabret – die Liste der bekannten Filme, die mit Lightworks geschnitten wurden, ist endlos. Und jetzt können Sie das Programm auch nutzen – sogar kostenlos.

Lightworks ist ein Videoschnittprogramm, das von Hollywood-Profis seit 20 Jahren verwendet wird. Nicht wenige der damit geschnittenen Filme haben einen Oscar gewonnen. Und dieses Programm können Sie jetzt kostenlos unter lwks.com herunterladen. Warum sich mit weniger zufrieden geben, wenn Sie ein Oscar-reifes Schnittprogramm haben können?

Als die erste kostenlose Lightworks-Version Anfang Dezember 2010 veröffentlicht wurde, luden viele es herunter, und viele waren enttäuscht: Das Programm war fehlerhaft, Abstürze waren an der Tagesordnung. Das lag daran, dass Lightworks sich noch in der Betaphase befand, genau wie der Hersteller Editshare es angekündigt hatte. In diesem speziellen Fall kam erschwerend hinzu, dass Lightworks an die professionellen Film-Editoren nur als Komplettpaket aus Software und genau darauf abgestimmter Hardware ausgeliefert wurde. Weil sie das Programm nun für jedermann freigaben, stießen die Entwickler nun plötzlich auf ganz neue Probleme, denn jetzt wurde Lightworks auf xbeliebigen Computern installiert.

Seitdem sind gut eineinhalb Jahre vergangen und die Entwickler bei Editshare haben die Zeit genutzt um die neu aufgetauchten Fehler in Lightworks zu korrigieren und das Programm weiterzuentwickeln. Ab Juni 2012 können wir Lightworks endlich fast uneingeschränkt empfehlen. Die wenigen verbleibenden Einschränkungen betreffen nur die kostenlose Version: In dieser fehlt das Titel-Werkzeug, mit dem Sie komfortabel Schriftzüge einblenden können. Außerdem, und das wiegt schwerer, kann die Gratis-Version keine hochaufgelösten Videos im verbreiteten Format AVCHD bearbeiten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Schütteln Sie die Verfolger ab

Die Finanzen der Mozilla-Stiftung

Carcassonne jetzt auf Steam und für Android verfügbar


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"