De-Mail verzögert sich deutlich

06. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wir hatten es Ihnen bereits prophezeit: Nachdem der rechtssichere E-Mail-Service "De-Mail" nicht nur von Experten und Datenschützern förmlich in der Luft zerrissen wurde, verzögert sich jetzt auch noch der Start.

Wie "Die Welt" berichtet, wird erst am 11. Februar ein "abschließender Durchgang" vom Innenministerium durchgeführt. Bislang war der Start von De-Mail für Januar 2011 geplant.

Allerdings wird auch der neue Fahrplan als "sehr ambitioniert" bezeichnet: Die Einführung der rechtssicheren E-Mail könnte sich also auch noch deutlich verzögern, falls der Bundesrat umfangreiche Änderungen fordert.

Wie die Zeitung weiter meldet, sollen bislang knapp 850.000 Bundesbürger für eine De-Mail-Adresse bei Anbietern wie gmx oder web.de ihr Interesse bekundet haben.

Allerdings ist nach wie vor völlig unklar, wie teuer die Nutzung von De-Mail sein wird: Die Anbieter wollen erst dann mit ihren Preisen rausrücken, wenn die Regierung das Gesetz verabschiedet und die Einführung von De-Mail abgenickt hat.

Aus diesen und weiteren Gründen stehen wir De-Mail deshalb sehr skeptisch gegenüber: Es herrscht zwischen Anbietern und Regierung keine Einigkeit und wie zuverlässig ein Dienst ist, bei dem sich bereits der geplante Start wegen Streitigkeiten und Querelen verschiebt, muss sich erst noch zeigen.

Sie sollten dabei jedoch keinesfalls einen der Testkandidaten spielen, da die Nutzung nicht kostenlos sein wird.

Auch der E-Postbrief, ein Konkurrenzangebot der Deutschen Post, wurde von Stiftung Warentest alles andere als gelobt. Mehrere Sicherheitslücken sowie mangelnder Komfort sorgen dafür, dass auch der E-Postbrief keinesfalls die ideale Lösung ist.

Die traurige Wahrheit lautet: Deutschland ist noch weit davon entfernt, eine rechtssichere E-Mail einzuführen, die für alle Anwender leicht verständlich und bedienbar ist, ohne dabei durch Sicherheitsschwächen für Negativ-Schlagzeilen zu sorgen.

Wir halten Sie natürlich über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden!

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

Aufgabenliste mit Zeiterfassung und Pausenfunktion


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"