Deutsche Bahn mit eigenem Twitter-Kanal

13. Juni 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit ausgefallenen Klimaanlagen sorgte die Deutsche Bahn im vergangenen Sommer für Schlagzeilen, Kreislaufkollapse sowie Schweiß- und Wutausbrüche.

Als einen Teil seiner Service-Offensive hat der Konzern jetzt einen eigenen Twitter-Kanal gestartet, um seine Kunden über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden zu halten. Twitter-Nutzer können außerdem auch Anfragen an die Deutsche Bahn starten.

Allerdings beantwortet die Deutsche Bahn bei Twitter keinerlei Anfragen, die sich auf die Pünktlichkeit von Zügen beziehen. Inoffizielle Begründung: Das Team der Deutschen Bahn würde ansonsten wohl keine anderen Fragen mehr beantworten können.

Der Twitter-Kanal der Deutschen Bahn ist von Montag bis Freitag zwischen 6 und 20 Uhr erreichbar bzw. antwortet einer der insgesamt acht Mitarbeiter zeitnah, wenn Sie Ihre Anfrage innerhalb dieser Zeiträume stellen. Zahlreiche Anfragen wurden bereits beantwortet, die bei Twitter nachlesbar sind.

Sie erreichen den Twitter-Kanal der Deutschen Bahn unter twitter.com

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So wandeln Profis Dokumente um

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"