Die NSA macht Open Source?!

22. Juni 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute im Newsticker: Handy selber bauen, der Letsencrypt-Standard, ein diskreter Mobilbrowser und Open Source von der NSA

Smartphone selber bauen
Das ZeroPhone ist ein funktionsfähiges Handy für Bastler. Das Smartphone ist so quelloffen wie möglich und lässt sich aus Bauteilen für 50 Euro selbst zusammenbauen. Grundlage ist ein Raspberry Pi, dazu kommt eine Tastatur, ein kleiner Bildschirm und weitere Kleinteile. Die Leiterplatte können Sie mit dem quelloffenen Programm KiCAD bearbeiten. Im Gegensatz zu dem älteren PiPhone bietet das ZeroPhone relativ schnellen Mobilfunk der zweiten Generation. Viel Spaß beim Löten!
https://hackaday.io/project/19035-zerophone-a-raspberry-pi-smartphone

Letsencrypt prägt Internet-Standard
Der kostenlose Dienst für die Verschlüsselung von Serververbindungen hat das so genannte ACME-Protokoll entworfen, mit dem Sie automatisch Zertifikate auf Servern installieren und verwalten können. Dieses Protokoll soll jetzt Internet-Standard werden.
https://tools.ietf.org/html/draft-ietf-acme-acme-06

Diskret mobil ins Netz
Firefox Klar ist eine Variante des beliebten Browsers für iOS und neuerdings auch für Android. Der Browser respektiert Ihre Privatsphäre. So können Sie zum Beispiel die aktuellen Benutzerdaten Ihrer Online-Sitzung jederzeit mit einem Fingertipp löschen.
https://support.mozilla.org/de/kb/was-ist-firefox-klar

Open Source von der NSA
Ein Geheimdienst, der quelloffene Software veröffentlicht? Das gibt es tatsächlich. Die NSA betreibt fast drei Dutzend Projekte auf einer eigenen Seite auf GitHub. Darunter finden sich Programme zur Datenanalyse und Sicherheitswerkzeuge.
https://nationalsecurityagency.github.io/

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

Aufgabenliste mit Zeiterfassung und Pausenfunktion


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"