Download von Firefox Mobile 1.0

01. Februar 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mozilla hat die finale Version von Firefox Mobile 1.0 für die Maemo-Plattform von Nokia veröffentlicht, die auf dem Nokia M900 zum Einsatz kommt. Firefox Mobile 1.0 basiert auf derselben Engine, die auch bei der bekannten Firefox-Version für Desktop-Rechner zum Einsatz kommt.

Allerdings wurde die Engine zum Einsatz auf Smartphones optimiert, was sich in erster Linie natürlich in Anpassungen für die bessere Darstellung auf kleinen Displays niederschlägt. Außerdem wurden die Optimierungen in Hinblick auf die bessere Bedienung auf Touchscreen-Smartphones vorgenommen.

Wie die Desktop-Version von Firefox, so lässt sich auch Firefox Mobile mit Erweiterungen um neue Funktionen und mehr Komfort ergänzen. Allerdings kann das Angebot für den mobilen Browser natürlich noch längst nicht mit dem bereits seit mehrere Jahren erhältlichen Firefox-Browser für PCs mithalten: Momentan stehen rund 45 Erweiterungen zur Verfügung.

Bereits standardmäßig in Firefox Mobile 1.0 ist Weave Sync integriert: Dadurch lassen sich Browser-Daten wie Passwörter, Verlauf und geöffnete Tabs mit anderen Firefox-Installationen synchronisieren. Dadurch können Sie beispielsweise auf Ihrem Desktop-Rechner auf alle geöffneten Tabs zugreifen, die Sie auf Ihrem Smartphone geöffnet haben.

Insbesondere für Anwender, die auf ihrem Smartphone auch auf Videos zugreifen wollen, ist der "YouTube Enabler" empfehlenswert. Die Installation dieser Erweiterung wird auch von Mozilla empfohlen und sorgt dafür, dass die Wiedergabe von YouTube-Videos den Browser nicht so gravierend ausbremst, wie es ohne diese Erweiterung der Fall sein kann.

Firefox Mobile 1.0 kann für das Linux-Derivat Maemo heruntergeladen werden, das von Nokia auf dem Smartphone N900 eingesetzt wird. Es stehen mehr als 30 verschiedene Sprachversionen zur Verfügung: www.mozilla.com/de/m/

Die Unterstützung weiterer Betriebssysteme wird natürlich ebenfalls vorangetrieben: Für den nächsten Monat wird die erste Testversion von Firefox Mobile für Android erwartet. Weitere Versionen für andere Plattformen sollen ebenfalls folgen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So wandeln Profis Dokumente um

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"