Erstes Windows-Programm wird Open Source!

28. März 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Heute im Newsticker: Jede Menge schöne Bilder, mehr Farben als je zuvor, Linux auf hochauflösenden Monitoren und eine neue Open-Source-Software von Microsoft.

Fotoserver löscht Dubletten
Der freie Server für Fotosammlungen kann in der neuen Version 7.4 automatisch doppelt gespeicherte Fotos entfernen. Sie können mit dem Server Bilder aus dem Familien- und Freundeskreis online sammeln und allen komfortabel zur Verfügung stellen.
https://www.picapport.de/

Mehr Farben in Krita
Digitale Bilder enthalten nicht alle Farben, die es gibt. Fotografen kennen seit längerem die HDR-Technik, die den Kontrastumfang erweitert. Neuerdings gibt es auch Monitore und Fernseher, die den erweiterten Farbumfang unterstützen. Und mit Krita 4.2.0 gibt es jetzt die erste Zeichensoftware, mit der Sie Bilder und Animationen für solche Monitore gestalten können. Bisher ist Krita das einzige Programm mit dieser Fähigkeit, auch die kommerzielle Konkurrenz bietet das noch nicht. Bisher funktioniert der HDR-Modus nur unter Windows 10.
https://krita.org/

Endlich: Linux auf hochauflösenden Bildschirmen vernünftig darstellen
Auf Monitoren mit besonders vielen dicht gepackten Pixeln sieht Linux bisher bescheiden aus. Entweder die Symbole sind kaum zu erkennen, oder sie sind viel zu groß. Was fehlt, ist eine Vergrößerungsstufe dazwischen. Die liefert jetzt endlich die neue Version 3.32 der beliebten Oberfläche Gnome, die unter anderem auf Ubuntu zum Einsatz kommt.
https://www.gnome.org/

Erstes Windows-Programm wird Open Source!
Ist es ein winziges Schrittchen oder ist es eine Sensation? Microsoft hat zum ersten Mal ein Programm für ganz normale Benutzer als Open Source freigegeben: Den Windows-Taschenrechner. Zwar gibt es schon quelloffene Software von Microsoft, aber die richtete sich bisher nur an Profis. Meine Einschätzung: Die Redmonder wollen mit diesem kleinen Testballon erkunden, wie die große Zahl der Alltagsnutzer auf Open Source reagiert.
https://github.com/Microsoft/calculator

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"