Facebook hat Ihre Freunde verschwinden lassen!

12. März 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Sind Ihre Freunde bei Facebook in letzter Zeit deutlich schweigsamer? Dann liegt das nicht etwa an einer verfrühten Frühjahrsmüdigkeit, sondern an einer klammheimlichen Änderung an den Nutzerkonten-Einstellungen:

Facebook hat wieder zugeschlagen, sodass Ihnen nur noch Meldung von bestimmten Freunden angezeigt werden – genauer gesagt von Freunden, deren Status Sie häufiger kommentieren oder deren Kommentare, Links und Bilder Sie mit einem Klick auf „Gefällt mir“ honorieren.

Diese Änderung hat Facebook weder an die große Glocke gehangen noch in irgendeiner Form seine Nutzer darüber informiert. Sie müssen diese Änderung deshalb selbst wieder rückgängig machen, damit Sie wieder wissen, was wirklich in Ihrem Freundeskreis abgeht:

Loggen Sie sich dazu bei Facebook ein. Klicken Sie dann auf den Pfeil nach unten rechts neben „Neueste Meldungen“. Wählen Sie anschließend „Optionen bearbeiten“ aus.

Daraufhin öffnet sich das Menü „Bearbeite deine Newsfeed-Einstellungen“. Aktivieren Sie dort bei „Zeige Beiträge von“ die Einstellung „Alle deine Freunde und Seiten“.

Klicken Sie abschließend auf „Speichern“, um diese Änderung zu bestätigen.

Jetzt werden Ihnen wieder die Meldungen all Ihrer Freunde angezeigt – ganz gleich, ob Sie in den letzten Tagen mit Ihnen interagiert haben oder bereits seit Wochen oder Monaten keinerlei Online-Kontakt bei Facebook mehr hatten.

Doch ein Problem besteht weiterhin: Sie können jetzt zwar wieder alle Meldungen von Freunden lesen, doch dafür mussten Sie auch manuell die oben beschriebene Änderung vornehmen. Also müssten auch Ihre Freunde diese Änderung vornehmen. Der augenfälligste Schritt wäre jetzt natürlich, einen entsprechenden Hinweis auf der eigenen Pinnwand zu veröffentlichen – doch genau diesen Hinweis würden Ihre Freunde ja gar nicht sehen. Deshalb muss eine Alternative her, die jedoch auch schnell und einfach umgesetzt ist:

Sie benutzen einfach die „Einladung“-Funktion von Facebook, mit der Sie eine Nachricht an alle Facebook-Kontakte schicken können. Wie der Name dieser Funktion bereits sagt, soll sie natürlich nur für Einladungen zu Geburtstagen etc. genutzt werden – doch Ihre Facebook-Freunde sind bestimmt froh, wenn Sie sie darüber informieren, wie wieder alle Meldungen von Freunden angezeigt werden.

Klicken Sie dazu in der rechten Spalte bei Facebook im Bereich „Veranstaltungen“ auf „Alle anzeigen“.

Daraufhin gelangen Sie zu dem Schritt „Veranstaltung erstellen“. Wählen Sie hier zunächst ein Datum auf, das noch mehrere Wochen in der Zukunft liegt – immerhin schauen nicht alle Nutzer täglich bei Facebook vorbei und Sie sollten Ihnen deshalb ausreichend Zeit geben, Ihre Nachricht auch zu lesen.

Im Feld „Was?“ können Sie jetzt beschreiben, worum es bei Ihrer Nachricht eigentlich geht – hier bietet sich beispielsweise „Hast du dich eigentlich auch schon gewundert, warum du von manchen Facebook-Freunden nichts mehr hörst?“ an.

Bei weitere Informationen können Sie jetzt beispielsweise „Dann erfährst du hier, warum es so ist und wie du es auch gleich ändern kannst:“ schreiben und dahinter den Link zu diesem Artikel kopieren. Den Link zu diesem Artikel kopieren Sie, indem Sie in Ihrem Browser in die Adressleiste klicken, die Adresse komplett markieren und die Tastenkombination [STRG] + [C] drücken. Wechseln Sie anschließend wieder zu Facebook und fügen Sie die Adresse zu diesem Beitrag mit [STRG] + [V] wieder ein.

Anschließend können Sie mit einem Klick auf „Gäste auswählen“ noch festlegen, wer Ihre Nachricht bekommen soll. Facebook bietet keine Möglichkeit an, alle Facebook-Freunde mit einem Klick auszuwählen. Sie müssen deshalb alle Empfänger Ihrer Nachricht anklicken, bevor Sie auf „Speichern und Schließen“ klicken. Dadurch können Sie aber genau festlegen, wen Sie informieren wollen und wen nicht.

Wenn Sie jetzt auf „Veranstaltung erstellen“ klicken, dann erhalten alle ausgewählten Freunde Ihre Nachricht und können sich in aller Ruhe darüber informieren, wie diese heimliche Änderung durch Facebook wieder rückgängig gemacht wird.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch

Aufgabenliste mit Zeiterfassung und Pausenfunktion


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"