FastStone Image Viewer 4.0 - jetzt kompatibel zu Windows 7

23. November 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Kaum ein Haushalt, in den nicht eine Digitalkamera eingezogen ist und bei Familienfeiern und Festen gern gezückt wird. Im Laufe der Zeit landen deshalb Berge von Bildern auf dem Rechner, sodass schnell die Gefahr droht, die Übersicht zu verlieren.

Mit einem komfortablen und kostenlosen Bildbetrachter finden Sie sich im Dschungel der Schnappschüsse allerdings schnell zurecht und können Ordnung schaffen.

Seit mehreren Jahren eine feste Instanz unter den kostenfreien Bildbetrachtern ist „FastStone Image Viewer“, der jetzt in Version 4.0 das Licht der Software-Welt erblickt. Wie bei fast allen Software-Updates in diesen Tagen, so hat auch FastStone Image Viewer eine Unterstützung von Windows 7 spendiert bekommen. Diese war zwar auch bereits in früheren Versionen grundlegend gegeben, doch jetzt sorgen keinerlei Kompatibilitätsprobleme mehr für Macken.

Außerdem wurden neue Rahmeneffekte ergänzt und in der Stapelkonvertierung von Bildern gibt es einen „Vorher/Nachher“-Vergleich. Zahlreiche kleinere Fehler wurden ebenfalls ausgemerzt sowie an der Leistungsschraube gedreht. Anwender, die noch auf der Suche nach einem leistungsfähigen und universell einsetzbaren Bildbetrachter sind, sollten deshalb ein Auge riskieren.

Auf der Webseite ist auch eine tragbare Version zu finden: Wer also nach einem Bildbetrachter sucht, der sich auch von einem USB-Stick ausführen lässt, der ist hier genau richtig.

Download von FastStone Image Viewer 4.0: www.faststone.org/FSViewerDownload.htm

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"