Firefox 3.1 beschleunigt Online-Anwendungen

09. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Freeware & Open Source, Windows, Linux ...

Gegenüber der amerikanischen IT-Webseite CNet hat ein Programmierer von Mozilla bestätigt, dass die zweite Beta-Version von Firefox 3.1 „in Kürze“ erscheinen wird. Das interessanteste Feature der neuen Firefox-Version wird „Web Worker“ sein:

Dahinter verbirgt sich eine neue Spezifikation des HTML 5-Standards, mit dem die Arbeit mit Online-Anwendungen erheblich optimiert und beschleunigt werden soll. Komplexe JavaScript-Berechnungen werden in einem eigenen Prozess berechnet, sodass bei aktuellen CPUs mit zwei Rechenkernen ein Kern mit der Berechnung des JavaScripts beschäftigt ist, während die Leistung des anderen Kerns weiterhin für den Browser bzw. andere Anwendungen zur Verfügung steht.

Von Firefox 3.1 wird noch eine dritte Beta-Version folgen, bevor es Zeit für den Release Candidate und dann die finale Version wird. Als Veröffentlichungstermin für die finale Version von Firefox 3.1 ist weiterhin das 1. Quartal 2009 anvisiert.

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"