Firefox kommt auf das iPhone – allerdings nicht als Browser

29. Mai 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nachdem bereits der Opera-Browser das iPhone geentert hat, folgt Ende Juni auch Firefox. Um einen vollwertigen Firefox-Browser handelt es sich dabei jedoch nicht: Vielmehr sollen lediglich die Lesezeichen sowie geöffneten Tabs sowie der Verlauf im Safari-Browser des iPhones zur Verfügung gestellt werden.

 Realisiert wird „Firefox Home“ über Firefox Sync, die Synchronisations-Software für Firefox. Mozilla schreibt dazu in seinem Blog, dass die Entwickler darum bemüht sind, Firefox-Nutzern den Zugriff auf persönliche Daten wie z.B. die Lesezeichen zu ermöglichen – auch auf Plattformen, wo aufgrund technischer Gründe oder anderer Vorgaben kein Firefox-Browser möglich ist.

Eventuelle Sicherheitsbedenken beruhigt Mozilla damit, dass durch eine Passwortabfrage der Zugriff auf die Daten des eigenen Browsers beschränkt wird.

Der Release Candidate von Firefox Home soll Anfang Juni 2010 erscheinen. Allerdings ist bislang noch unklar, wie der Release Candidate getestet werden kann, da Apple keine unfertigen Versionen im iTunes-Store freigeschaltet. Die finale Version von Firefox Home erscheint jedoch nach dem aktuellen Zeitplan bereits Ende Juni 2010.

Einen eigenen Firefox-Browser für das iPhone wird es jedoch definitiv nicht geben: Mozilla hat sich dagegen entschieden und konzentriert seine Kräfte vielmehr auf die Entwicklung von Firefox für Android-Handys.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Die Finanzen der Mozilla-Stiftung

Carcassonne jetzt auf Steam und für Android verfügbar

Glucosio hat Diabetes im Griff


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"