Firefox Mobile Beta: Licht und Schatten im Test

16. Oktober 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Letzte Woche hatten wir für Sie über die erste Beta-Version von Firefox Mobile für Android-Smartphones berichtet. Wir haben die Beta jetzt ausführlicher unter die Lupe genommen - neben viel Licht offenbart sich dort auch Schatten:

Was bei der Beta von Firefox Mobile sofort positiv auffällt, ist die spürbar verbesserte Reaktionsgeschwindigkeit und Leistung. Animationen laufen deutlich geschmeidiger ab und auch beim Zoomen und Scrollen fallen wesentlich weniger Schlieren und Ruckler auf. Auch das Synchronisieren von Favoriten, Passwörtern, Verlauf und geöffneten Tabs funktioniert ohne Murren und Knurren. Hierbei gilt jedoch weiterhin, dass Sie das Synchronisieren von geöffneten Tabs auf Ihrem Smartphone deaktivieren sollten, falls Sie an Ihrem Rechner stets mit Dutzenden von gleichzeitig geöffneten Webseiten unterwegs sind.

Kommen wir zu den Schattenseiten: Neben einigen Problemen mit nicht mehr funktionieren Add-Ons fällt insbesondere die fehlende Flash-Unterstützung ins Gewicht. Auch kommt es immer wieder noch zu Darstellungs-Problemen beim Zoomen von Texten. Ein weiteres Manko ist der hohe Platzbedarf: 32 Megabyte verleibt sich Firefox Mobile Beta für Android-Smartphones derzeit ein. Wie Mozilla mitteilte, soll der Speicherhunger jedoch auf unter 20 Megabyte gedrückt werden.

Trotz der eben erwähnten Einschränkungen und kleinen Problemen lohnt sich für neugierige Anwender natürlich auch weiterhin ein Blick auf Firefox Mobile für Android: Die Nützlichkeit von Smartphones steigt und fällt auch mit einem einfach zu bedienenden und leistungsfähigen Browser - und auf diesem Gebiet gibt es für alle Hersteller noch viel Luft nach oben.

Download von Firefox Mobile Beta für Android: www.mozilla.com/en-US/m/beta

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"