Fotos von Gott bei Google Street View

02. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Seit dem Start von Google Street View ist im Internet ein bizarrer “Wettbewerb” entbrannt um das groteskeste Foto:

Neben angeblichen Außerirdischen oder Menschen mit vier Armen wurde auch niemand Geringeres als Gott von Google geknipst - zumindest wenn es nach den diversen Verschwörungstheorien im Netz geht.

Auf der ominösen Aufnahme sind mit einiger Fantasie zwei Gestalten zu sehen. Während einer der beiden Schemen wie auf einer Wolke sanft dahinzuschweben scheint, kniet die andere Gestalt in demütiger Position und hat die Hände wie zum Gebet vor sich gefaltet. Als das Bild entdeckte wurde, kursierte es binnen weniger Stunden auf Facebook, bei Twitter und in diversen Blogs. Schnell waren diverse Theorien am Start, von denen eine leibhaftige Sichtung von Gott am eifrigsten diskutiert wurde. Auch die Existenz von Außerirdischen soll durch dieses Foto eindeutig dokumentiert worden sein.

Die mit Abstand wahrscheinlichste Lösung für dieses Foto ist aber natürlich, dass es sich um eine der optischen Täuschungen handelt, die sich bei 360-Grad-Aufnahmen nicht gänzlich vermeiden lassen. Durch die schiere Menge an Bildern für Street View braucht sich die Internetgemeinde also keinerlei Sorgen zu machen, dass der Nachschub an Fotofutter für Verschwörungstheoretiker versiegt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"