Geschwindigkeit im Netzwerk ermitteln

04. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenn Sie wissen wollen, wie schnell Ihre Downloads durch die Datenleitung rauschen, dann ist das kostenlose Programm „NetMeter“ optimal für Sie:

NetMeter überwacht Ihren gesamten Internetverkehr und führt penibel Buch über jedes gesendete und empfangene Bit.

Auf diese Weise können Sie die heruntergeladene und gesendete Datenmenge auch über einen Zeitraum von mehreren Tagen, Wochen oder Monaten messen und auswerten. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einer Gesamtansicht oder Durchschnittswerten.

Dadurch, dass Sie die aktuelle Übertragungsgeschwindigkeit jederzeit in Echtzeit auf Ihrem Desktop anzeigen lassen können, sind Sie immer bestens informiert und erkennen Geschwindigkeits-Engpässe sofort.

NetMeter läuft unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7.

Download von NetMeter: www.metal-machine.de/readerror/index.php

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So wandeln Profis Dokumente um

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"