Google Chrome 3 ist da

19. September 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Über eine mangelnde Entwicklungsgeschwindigkeit kann man sich bei Googles Browser wahrlich nicht beklagen:

Vor knapp einem Jahr erblickte die erste Version das Licht der Software-Welt und jetzt ist bereits Google Chrome 3 als kostenfreier Download erhältlich. Laut Googles Angaben sollen 51 Entwickler an Google Chrome 3 gearbeitet haben. Im Vergleich zu Chrome 2 hat die aktuelle Version bei der Geschwindigkeit um rund 25 Prozent zulegen können. Verantwortlich dafür ist die JavaScript-Engine V8, sodass Chrome im Vergleich zu anderen Browsern bei der Geschwindigkeit weiterhin hervorragend im Rennen ist.

Mit neuen Funktionen soll die Geschwindigkeit weiter verbessert werden: Beim Öffnen von mehreren Webseiten gleichzeitig, wird jetzt HTTP-Anfrage bevorzugt behandelt. Die Tabanzeige ist ebenfalls optimiert worden: Die meistbesuchten Webseiten können nun beliebig sortiert werden, wobei einzelne Webseiten auch fixiert werden können. Für Anwender, die Dutzende von Webseiten häufig aufrufen, steht auch eine Listenansicht zur Verfügung - eine Funktion, die in erster Linie nur für Power-Anwender sinnvoll sein dürfte.

Augenfälligste Neuerung ist hingegen die Unterstützung von Themes, sodass Anwender das optische Erscheinungsbild von Chrome jetzt individuell an ihren Geschmack anpassen können. Unter den bereits verfügbaren Themes sind einige wirklich gut aussehende Oberflächen dabei, sodass sich ein Blick in die Auswahl lohnt.

Download von Google Chrome 3: www.google.com/chrome

Hinweis: Über eine Unterbeschäftigung scheinen die Chrome-Entwickler auch in absehbarer Zeit nicht klagen zu können, denn Mitte August 2009 wurde bereits eine erste Vorabversion von Chrome 4 veröffentlicht. Die herausragende Neuerung dieser Version wird eine Browser-Synchronisation sein, mit der Lesezeichen auf mehreren Rechnern automatisch abgeglichen werden können. Außerdem soll auch der Verlauf synchronisiert werden können, sodass Benutzer, die mehrere Rechner einsetzen, auf jedem System die identischen Daten vorfinden.  

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"